Der Spaß stand im Vordergrund

f jugend
Die Trainer Nico, Fabio und Henning hatten ein Menge Spaß mit den Bambini Jahrgängen 2010 / 2011 beim Hallenturnier des FC Binzgen am Samstag den 21. Januar in der Rappenstein-Halle in Laufenburg. Die Kids hatten auch ihre Freude und haben tollen Fußball gespielt. Nach der erfolgreichen Torjagd bekam jedes Kind eine Medaille und ein kleines Spielzeug zur Belohnung.
Text: Henning Mönig

Der Turniersieger 2017 ist der Vorjahressieger

SV 08 (Ü35) gewinnt erneut das eigene Hallenfußballturnier 

CW AHDie Ü 35 des SV 08 Laufenburg war am Freitagabend bei ihrem Hallenturnier in der Rappensteinhalle nicht aufzuhalten und gewann wie schon 2016 ihr eigenes Turnier recht souverän. Der Pokal bleibt somit für ein weiteres Jahr daheim.

Im ersten Halbfinale standen sich die Teams des FC Tiengen und des FC Bad Säckingen gegenüber. Der FC Tiengen erreichte mit einem 3:1 Sieg das Finale. Die zweite Halbfinalbegegnung konnten die AH des SV 08 Laufenburg mit einem 5:0 Erfolg über die AH des SV BW Murg für sich entscheiden. Schlussendlich erreichte der FC Bad Säckingen durch einen Sieg im Neunmeterschießen im kleinen Finale Platz 3. Turniersieger wurden die Gastgeber, die das Finale mit einem klaren 3:0 Sieg über den FC Tiengen beendeten.

Auf den weiteren Plätzen landeten der SV BW Murg (Rang 4), FC Frick (5), SG Niederhof-Binzgen (6), FC Bergalingen (7) und FC Rotzel  (8.)

Im Bild Christoph Wasmer mit dem Siegerpokal sowie den Spielführern des FC Tiengen und des FC Bad Säckingen – Foto: Werner Oeschger

Aufgebot SV 08:
Harald Wuchner, Steffen Behncke, Klaus Schacht, Christoph Wasmer, Ugi Sucular, Dennis Schikowski, Patrick Munck, Michael Wasmser
Tore: Dennis Schikowski (6), Patrick Munck (5), Ugi Sucular (2), Klaus Schacht und Steffen Behncke (je 1)

ERSTE trifft sich heute zum Kick OFF

 

Norbert Schneider, Coach der 1. Mannschaft bis zum Rundenende, bittet seine Spieler heute für 19:30 Uhr zum Kick Off ins Sportheim. Seine erste Trainingseinheit absolviert das Team am kommenden Dienstag.

Das erste Testspiel bestreitet die Mannschaft am Samstag, den 04. Februar 2017 beim VfB Waldshut.

 

Olaf Malzacher übernimmt die B-Junioren

olaf-s

Olaf Malzacher, zuletzt Co-Trainer von Stefan Scheuble, leitet ab sofort das Training der B-Junioren. Ihm zur Seite steht weiterhin Andreas Braunagel.

Die B-Junioren waren vergangenes Jahr als Tabellendritter aus der Landesliga in die Verbandsliga Südbaden aufgestiegen. Dort stehen sie vor Beginn der Rückrunde mit nur vier Punkten am Tabellenende.

ZWEITE auch in der Pause aktiv und treffsicher

Zum „Neujahrempfang“ hatte Coach Michael Wasmer am Samstag seine Truppe eingeladen. Zunächst traf man sich im ATHEN zu einem gemeinsamen Mittagessen. Danach stellte das Team seine Treffsicherheit im Lasermaxx in Waldshut unter Beweis.

zweite-lasermax-2

Den Abschluss des gelungenen Tages bildete der Fasnachts-Startschuss der Roliguggers im Laufenburger Pfarrheim.

„ZWEITE auch in der Pause aktiv und treffsicher“ weiterlesen

Harry Schröder Turnier

Am Samstag und Sonntag den 07./ 08. Januar 2017 veranstaltete die Jugendabteilung des SV 08 Laufenburg das Harry Schröder Gedächtnis Turnier. Am Sonntag waren  die Bambinis Jahrgang 2010, 2011 & 2012 an der Reihe. Der SV 08 stellte drei Mannschaften! Zahlreiche Eltern haben es sich nicht nehmen lassen ihre Kids trotz früher Stunde lautstark zu unterstützen. Die Kinder hatten eine Menge Spaß und haben tollen Fußball gespielt. Zur Belohnung gab es für jedes Kind eine Medaille!

fxt20500_170108_1240-team
geschrieben von Henning Mönig

Internationales Jugendturnier in der Rappensteinhalle

Am Samstag, den 14. Januar 2017 und Sonntag 15. Januar 2017 findet in der Laufenburger Rappensteinhalle das Internationale Hallenfußball-Jugendturnier für D- und C-Junioren statt.
Die Spiele beginnen an beiden Turniertagen jeweils um 10.00 Uhr

Teilnehmerfeld C- Junioren

Gruppe A

SV 08 Laufenburg
FC Tiengen 08
FC Brugg/CH
FC Frick II/CH

„Internationales Jugendturnier in der Rappensteinhalle“ weiterlesen

Zwei Neuzugänge zur Winterpause

Neben dem Abgang Maximilian Stockkamp hat der SV 08 zur Winterpause auch zwei Neuzugänge zu vermelden:

Fayik ONURLU kehrt zurück zum SV 08. Nach seinem Weggang vor 5 Jahren spielte der 22 jährige, in Laufenburg/CH wohnhafte Türke für das Team Aargau (U21), den FC Steinen-Höllstein und den FC Laufenburg-Kaisten, von dem er nun zum SV 08 Laufenburg zurückkehrt.

Zweiter Neuzugang ist der gebürtige Rheinfelder Ersin DURMAZ. Der 33 jährige Deutsch-Türke wurde als Torhüter verpflichtet. Er spielte bei mehreren 1. Liga Clubs in der Schweiz. Zuletzt hütetet er das Tor des DTFV Bad Säckingen.

pp-fayik-onurlu-kopfballFayik Onurlu beim Kopfball in der Bezirksliga-Begegnung gegen den FC Erzingen im April 2013

Maximilian Stockkamp stürmt künftig beim FC Wallbach

Maximilian Stockkamp, sieben Jahre lang Aktivposten im Angriffsspiel unserer ERSTEN, wechselt zur Winterpause nach Wallbach.

dsc04427

Die Entscheidung zum Wechsel, so Max Stockkamp, sei ihm schwer gefallen. Sie sei auf seine allgemeine Unzufriedenheit der Gesamtsituation zurückzuführen, die sich in den vergangenen Monaten seit der Rückkehr nach seiner schweren Verletzung (Achillensehnen abriss) bis heute intensiviert habe.

Daneben werde es für ihn berufsbedingt sowie durch einen neuen Wohnsitz weitere, persönliche Veränderungen geben, weshalb er es nun als für sich richtigen Schritt ansehe, eine neue sportliche Herausforderung anzugehen. Max Stockkamp bedankt sich beim Verein für die ihm in den vergangenen Jahren entgegengebrachte Wertschätzung und Unterstützung.

Der SV 08 bedauert es, künftig ohne den Torjäger Max Stockkamp planen zu müssen, respektiert aber seinen Entschluss und wünscht ihm sportlich wie privat alle Gute.