Heute kam das Glück das dem SV 08 in Wittlingen nicht zu Seite stand zurück

Samstag, 14. April 2018, 16:00 Uhr
FC Wallbach – SV 08 Laufenburg 1:2 (0:2)

SV 08 ohne Knab, Zölle, Kapidzija und Feldmann 

Ein Fußball-Leckerbissen war es nicht was die beiden Mannschaften ihren Zuschauern an diesem sommerlichen Samstagnachmittag geboten hatten.

In Wallbach standen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber, die sich kein hochklassiges aber sehr umkämpftes und dennoch jederzeit faires, von Schiedsrichter Mirco Radtke hervorragend geleitetes Spiel lieferten.

Foto: Jürgen Rudigier

Bujar Halili rackerte im Mittelfeld, am linken Bildrand Torschütze Angelo Armenio (Weitere Fotos hier)

„Heute kam das Glück das dem SV 08 in Wittlingen nicht zu Seite stand zurück“ weiterlesen

SV 08 nimmt 3. Mannschaft aus dem Spielbetrieb

Der SV 08 verfügt ab sofort über keine 3. Mannschaft mehr. Der Verein meldete die DRITTE mit sofortige Wirkung vom Spielbetrieb in der Kreisliga C ab. Die Hauptgründe der Zurückziehung liegen darin, dass vier Spieler der Dritten permanent in der abstiegsgefährdeten 2.Mannschaft gefordert sind und zwei Asylbewerber in andere Bundesländer umgesiedelt wurden. Umstände, die einen geordneten Spielbetrieb nicht mehr zuließen.

Der SV 08 bedauert den Schritt, hatte sich die DRITTE in den letzten Jahren doch zu einer festen Größe im Verein entwickelt.

Jetzt gilt es den Kontakt nach oben nicht abreißen zu lassen

Samstag, 14. April 2018, 16:00 Uhr
FC Wallbach – SV 08 Laufenburg

Nach der langen Erfolgsserie ohne Niederlage seit Oktober musste das SV 08 Team in der vergangenen Woche mal wieder zwei Niederlagen in Folge hinnehmen. Irgendwann musste die Serie ja mal enden, auch wenn das Ende vor allem im Falle der Heimniederlage gegen die SpVgg Brennet-Öflingen doch recht überraschend kam. „Jetzt gilt es den Kontakt nach oben nicht abreißen zu lassen“ weiterlesen

Gegen den Tabellenletzten ist ein Sieg Pflicht

Sonntag, 15. April 2018, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – FC Bergalingen

Die zuletzt erzielten Erfolge der SV 08 Reserve machen wieder etwas mehr Hoffnung auf die Realisierung des Klassenerhalts. Zwar steht das Team von Thomas Scherzinger nach wie vor auf einem direkten Abstiegsplatz, der Abstand zum rettenden Ufer hat sich aber doch wesentlich verkürzt.

Mit einem Sieg gegen den FC Bergalingen könnte die Mannschaft möglicherweise schon am Wochenende den FC Grießen, der beim Tabellenführer antreten muss, vom Relegationsplatz verdrängen, im Optimalfall sogar bis auf einen Punkt an den ersten gesicherten Tabellenplatz heranrücken.

SV 08 im Spitzenspiel sehr engagiert aber glücklos

Mittwoch, 11. April 2018, 19:45 Uhr
FC Wittlingen – SV 08 Laufenburg  4:2 (3:1)

Es muss nach dem schwachen Auftritt im Heimspiel gegen die SpVgg Brennet-Öflingen wohl deutliche Worte gegeben haben, denn obwohl die Mannschaft gestern Abend auch noch ohne Felix Zölle, Angelo Armenio und Matthias Feldmann auskommen musste, zeigte das „Rumpfteam“ im Spitzenspiel eine sehr engagierte Leistung. „SV 08 im Spitzenspiel sehr engagiert aber glücklos“ weiterlesen

SV 08 Reserve sichert sich im Abstiegskampf wichtige drei Punkte

Rene Kutschki erzielt in der Nachspielzeit des Siegtreffer

Mittwoch, 11. April 2018,. 20.00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SV Berau 3:2 (0:1)

Tore: 0:1 Marius Maier (30.), 1:1 Simon Tamburello (51. Strafstoß), 1:2 Isele (52.), 2:2 Andreas Ebner (83.), 3:3 Rene Kutschki (90.+2)

Die SV 08 Reserve sieht mit diesem Heimerfolg wieder Land, hat den SV Berau überholt und rangiert nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz und vier Punkte vom ersten sicheren Abstiegsplatz entfernt auf Rang 14.

Kommenden Sonntag gilt es nun im Heimspiel gegen den Tabellenletzten FC Bergalingen nachzulegen.