Monat: August 2019

Mit dem SV Kirchzarten gastiert heute ein langjähriger Weggefährte des SV 08 im Waldstadion

Zuletzt hatten stets die Gäste die Nase vorne – doch das war nicht immer so   

Samstag, 24. August 2019, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Kirchzarten

Die etwas älteren unter den Nullachtern erinnern sich sicher noch gut an die stets spannenden Begegnungen mit dem SV Kirchzarten. Insbesondere in Erinnerung ist das Kopf an Kopf Rennen der beiden Kontrahenten, das nahezu ein halbes Jahrhundert zurückliegt. 1973 war es, als der SV 08 Vereinsgeschichte schrieb, nachdem er sich am letzten Spieltag, knapp vor dem SV Kirchzarten die Meisterschaft in der 2. Amateurliga sicherte, was den Aufstieg in die 1. Amateurliga, der damals höchsten Amateurklasse überhaupt, bedeutete.

Auch in den Achtzigerjahren kam es immer wieder zu spannenden Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften. In den Spielzeiten 1999/2000 und 2002/2003 (Coach Michael Wasmer wir sich erinnern) standen sich beide Clubs in der Verbandsliga Südbaden gegenüber, 2005-2007 in der Landesliga Südbaden.


Foto: FuPa
Szene Giuseppe Ferrara aus dem Landesliga-Heimspiel (1:2) am 01. April 2017 Weiter lesen „Mit dem SV Kirchzarten gastiert heute ein langjähriger Weggefährte des SV 08 im Waldstadion“

Samstag Landesliga- Sonntag Kreisliga A Heimpremiere – Vorspiel heute Abend 1. FC Köln – Borussia Dortmund LIVE im Sportheim

Fußball gibt`s im Waldstadion schon heute Abend

Am Samstag bestreitet die ERSTE im Waldstadion nach zwei Jahren ihr erstes Heimspiel in der Landesliga Südbaden. Um 15:30 Uhr wird das Schiedsrichtergespann um Dominik Schmidt die Begegnung gegen den SV Kirchzarten anpfeifen.

Am Sonntag empfängt die ebenfalls aufgestiegene ZWEITE zu ihrem ersten Heimspiel in der Kreisliga A die 1. Mannschaft des FC Weizen.

Profi Fußball gibt es schon heute Abend zu sehen, wenn ab 20:30 Uhr im Sportheim die Bundesliga-Begegnung 1. FC Köln – Borussia Dortmund LIVE übertragen wird.

Großzügig Spende der RÜDE GRUPPE an den neu gegründeten JFV Region Laufenburg

Eine großzügige Spende erreichte gestern den neu gegründeten Jugendförderverein Region Laufenburg.


510 Trikotsätze spendete die in Laufenburg-Luttingen ansässige RÜDE GRUPPE den jungen Nachwuchs-Fußballern. Damit sind alle Jugendteams des JFV komplett und einheitlich ausgestattet.

Die Trikots wurden gestern von Firmeninhaber Frank Rüde persönlich an den Verein übergeben. Die Vorsitzenden Michael Rieple und Heiner Berger bedanken sich hiermit nochmals sehr herzlich für die großzügige Spende der RÜDE GRUPPE. Der Dank gilt auch dem Lieferanten Sportswear Köhler, der die Trikots zu einem Vorzugspreis geliefert hatte.

Hermann Buchwald im Alter von 78 Jahren verstorben

Langjähriger Kassierer und Hauptkassierer in den Siebziger- und Achtzigerjahren

Wie uns gestern erst bekannt wurde,
verstarb vergangene Woche im Alter von
78 Jahren unser Mitglied

Hermann Buchwald

Hermann war seit dem 01.07.1973 Mitglied in unserem Verein
In den Jahren 1976 bis 1983 war er beim SV 08 als Kassierer tätig,
1983 -1984 als Hauptkassierer.

Für seine Verdienste wurde er 1983 mit der Silbernadel Aktive
und 1998 die Goldnadel Aktive ausgezeichnet.

SV 08 II kehrt in die Kreisliga A zurück

Sonntag, 25. August 2019, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC Weizen

Ein Jahr nach ihrem Abstieg startet die SV 08 Reserve, eine Woche später als die Konkurrenz, wieder zu ihrem ersten Punktspiel in der gewohnten Kreisliga A.

Die Begegnung des 1. Spieltages wurde auf Wunsch des SV Nöggenschwiel auf den 03. Oktober verlegt. Die von Fabio Cocuzza und Marco Scherzinger gecoachte Mannschaft durfte am Wochenende also nochmals pausieren und zusehen, wie die Konkurrenz die ersten Punkte verbuchte. Mit deutlichen Siegen gestartet sind insbesondere der SV BW Murg, der aus Wutöschingen mit einem 5:0 Sieg heimkehrte und die CSI Juve Rosetta Laufenburg die auf dem Kunstrasen des Waldstadions den SV Albbruck mit 5:2 Toren besiegte.

Gegner unserer ZWEITEN am Sonntag ist der FC Weizen, der die vergangene Runde auf Rang 6 abschloss.

Von den Höhen und Tiefen des Fußballs

U15 des Grasshopper Club Zürich gnadenlos …

Mit zahlreichen Junioren-Mannschaften startet der neu gegründete JFV Region Laufenburg demnächst in seine erste Saison. A- B- und C-Junioren greifen mit je zwei, die D-Junioren mit drei und die E- Junioren gar mit vier Mannschaften ins Geschehen ein. Mit drei Teams ist der JFV in der Landesliga, mit zwei Teams in der Bezirksliga vertreten. Weitere Mannschaften kämpfen in der Kreisliga bzw. Kreisklasse um Punkte. Weiter lesen „Von den Höhen und Tiefen des Fußballs“

SV 08 führt in Elzach dreimal und kassiert in der 95. Minute doch noch den Ausgleich

Tore durch Angelo Armenio, Amin Bouhouch und Sandro D`Accurso 
Rote Karte für Volk SF Elzach-Yach (40.) und Gelb-Rot für Bujar Halili (78.)

Sonntag, 18. August 2019, 16:00 Uhr
SF Elzach-Yach – SV 08 Laufenburg 3:3 (1:1)

Als Aufsteiger zum Saisonauftakt beim letztjährigen Tabellensechsten ein 3:3 Unentschieden zu erreichen darf man durchaus als gutes Ergebnis werten. Die Stimmung nach dem Schlusspfiff wie auch später auf der Heimfahrt im Bus glich dann allerdings doch eher der einer bezogenen Niederlage.


Angelo Armenio bei einem seiner stets gefährlichen Vorstöße
Foto: Jürgen Rudigier

Dabei hatte alles sehr viel versprechend begonnen. Auch wenn es die Gastgeber waren, denen sich die erste Chance zur Führung bot und die Diego Cambero mit gutem Reflex vereitelte, das aggressivere Team war in den ersten 45 Minuten zweifellos das des SV 08. Weiter lesen „SV 08 führt in Elzach dreimal und kassiert in der 95. Minute doch noch den Ausgleich“

SC Freiburg – FSV Mainz live im Sportheim

Im Waldstadion finden heute keine Spiele statt. Die ERSTE fährt bekanntlich morgen zum Saisonauftakt nach Elzach. Abfahrt Reisebus 12.00 Uhr.

Fußball satt gibt es heute aber am großen Bildschirm im Sportheim, wo das Spiel des SC Freiburg gegen den FSV Mainz und in Konferenz auch alle anderen Bundesligaspiele übertragen werden.

Das erste Landesliga-Tor erzielte übrigens der VfR Hausen beim gestrigen 1:0 Heimsieg gegen den FSV Rheinfelden.