A-Junioren wollen heute Abend im Weiler Nonnenholz punkten

Für die noch ausstehenden 12 Spiele haben sich die A-Junioren sehr viel vorgenommen. Mit drei Siegen in drei Nachholspielen haben sie sich bereits von Platz 8 auf Rang 5 verbessert. Dass sie am vergangenen Samstag beim unangefochtenen Tabellenführer in Donaueschingen punkten würden, war nicht zu erwarten. Dazu ist die DJK, die in der laufenden Runde noch keinen Punkt abgegeben hat, zu dominant.

Nicht ohne Hoffnung auf etwas Zählbares treten die Jungs von Branimir Sarenac morgen Abend aber beim 9 Punkte besser platzierten Tabellenzweiten SV Weil an.

Scroll to Top