Auch bei der 2. Mannschaft kommt es im Sommer zum Bedauern von Vereinsführung und Mannschaft zu einem Trainerwechsel

Recht überraschend teilte der Coach der SV 08 Reserve Alaa Eldin Atalla der Vereinsführung bereits vergangene Woche mit, dass er ab Sommer nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen werde.

Neben privaten Gründen, so Alaa Eldin Atalla, habe er zuletzt den Eindruck gewonnen, dass seine persönlichen sportlichen Ziele nicht mehr ausreichend mit denen der Mannschaft im Einklang standen.

Die Vorstandschaft wie auch das Team der 2. Mannschaft bedauern die Entscheidung des Trainers sehr, zumal die Mannschaft kurz vor dem Rückrundenstart in der Tabelle der Kreisliga A OST nur zwei Punkte hinter dem FC 08 Bad Säckingen auf Rang 3 platziert ist und damit noch alle Chancen hat, zumindest die Aufstiegsspiele zu erreichen. Darüber hinaus sei man von seiner Arbeit und seinem Engagement zu 100% überzeugt.

Nun muss sich der Verein um die Nachfolge kümmern. Ob Alaa Eldin Atalla im Sommer den SV 08 verlässt ist allerdings noch völlig offen. Sowohl die Vereinsführung als auch Atalla selbst schließen nach Beendigung seines Trainerengagement im Sommer eine Funktion in der Vorstandschaft nicht aus.

Scroll to Top