A-Junioren Bericht zum Spiel am Sonntag

Olaf Malzacher Trainer B-Junioren schreibt zum Sieg seiner Mannschaft 

SG Steina-Schlüchttal – SV 08 Laufenburg 2:5 (2:2)

Das erste Rückrundenspiel 2019 führte uns zur SG Steina-Schlüchttal, bei der wir aufgrund der Witterungsverhältnisse auf einem für uns ungewohnten Hartplatz in Ühlingen spielen mussten. Wir wollten unbedingt an unsere zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und auch die bittere Heimniederlage der Vorrunde gegen Steina-Schlüchttal wieder gutmachen.

So legten die Jungs gleich los wie die Feuerwehr und wurden dank eines beherzten Fernschusses aus gut 25 Metern durch Mika Schmidt bereits in der ersten Minute belohnt. Sichtlich beeindruckt kam der Gegner in der Anfangsphase nicht richtig ins Spiel und wir erspielten uns mehrere gute Möglichkeiten, das Ergebnis weiter zu erhöhen, was uns leider nicht gelang. Nachdem sich der erste Schock beim Gegner ab der 25. Minute gelegt hatte, kamen die Gastgeber ihrerseits zu Möglichkeiten, die in der 40. Minute zum Ausgleich führten.

Doch bereits vier Minuten später gelang es Benedikt Illmann, uns erneut in Führung zu bringen, was dann auch das Halbzeitergebnis darstellte. Nach der Pause kamen wir wieder besser ins Spiel und es gelang uns innerhalb von nur vier Minuten während der 60. bis 64. Minute, das Ergebnis auf 1:5 zu erhöhen. Torschützen waren wiederum Benedikt Illmann zum 1:3, Mika Schmidt zum 1:4 und Luca Malzacher zum 1:5. Danach war das Spiel gelaufen. In der 80. Minute gelang den Gästen lediglich noch der Anschlusstreffer zum 2:5. Unterm Strich war es eine tolle Leistung des gesamten Teams und unterstreicht nochmals den Aufwärtstrend der zuletzt gezeigten Spiele der Vorrunde.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 24. März, um 12.45 Uhr gegen die SG Denkingen statt. Gerne würden wir Sie hierzu begrüssen.