Am Samstag bestreitet der SV 08 nach rund 9 Monaten Fußballpause und fünf Vorbereitungsspielen sein erstes Pflichtspiel

Samstag, 24. Juli 2021, 16.00 Uhr 
SV 08 Laufenburg – FC Furtwangen 07

Nach fünf Testspielen konnte sich das Trainerteam sicher ein erstes Bild vom Leistungsstand der neu formierten, jungen 1. Mannschaft verschaffen. Vier Siege eine Niederlage. Das Auftreten der im Durchschnitt 22,0 Jahre jungen Mannschaft lässt hoffen, dass sie auch in der Landesliga wieder mithalten kann. Die guten Ergebnisse in den Testspielen werden von Coach Michael Wasmer zurecht nicht überbewertet und was die Zielsetzung für die kommenden Saison betrifft hält er sich ebenfalls bedeckt. Jedoch will man möglichst schnell 40 Punkte für sich verbuchen.

Pokalspiele haben auch im Amateurbereich seit jeher immer ihren ganz besonderen Reiz. Hier eine Szene des 4:5 Pokalkrimis gegen den SV Weil im Sommer 2020

Bevor es aber nach freiem 1. Spieltag am Sonntag, dem 15. August beim Freiburger FC um die ersten Punkte geht, will sich unser Team erst einmal für die 1. Runde des Südbadischen ROTHAUS Pokalwettbewerb qualifizieren. Voraussetzung hierfür ist ein Sieg gegen den FC Furtwangen 07, der zum Zeitpunkt des coronabedingten Saisonabbruchs im Oktober des vergangenen Jahres in der Landesliga Staffel 3 den siebten Tabellenplatz belegte. Für unsere ERSTE und insbesondere für unsere jungen Nachwuchsspieler stellt dieses Spiel ein erster echter Prüfstein dar.

Zuschauer registrieren sich für diese Spiel und das Spiel der 2. Mannschaft gegen den SV Dogern um 19.00 Uhr an der Stadionkasse per Luca App oder auch direkt hier auf unserer Homepage.

Vorankündigung:

Samstag, 08. August 2021, 14:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC Teningen

Auf Initiative des Verbandsligisten FC Teningen, wie der SV 08 am 1. Spieltag ebenfalls spielfrei, bekommt unsere ERSTE am 08. August 2021, wenn die Konkurrenz erstmals um Punkte spielt, eine weitere Gelegenheit ihren Fitnesszustand zu überprüfen. Der SV 08 empfängt den FC Teningen, der dieser Tage den FSV RW Stegen mit 9:0 besiegt hat, im heimischen Waldstadion.

 

Scroll to Top