Auch im zweiten Test erzielen die Nullachter sechs Tore

Samstag, 08.Februar 2020, 13:45 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC Schonach 6:2 (4:0)

Emanuel Esser begnügte sich heute mit 45 Spielminuten. Die genügten ihm aber, um seine Mannschaft mit 3:0 in Führung zu schießen. Den vierten Treffer steuerte Bujar Halii bei.

Nach zahlreichen Wechseln geriert der Spielfluss im zweiten Durchgang etwas ins stocken, so dass auch die Gäste zu der einen oder anderen Chance kamen. Doch Bujar Halili und der A-Jugendliche Benedikt Illmann sorgten mit ihren Toren für ein am Ende klares Ergebnis.


Fabian Frieling, wie Emanuel Esser nur die ersten 45 auf dem Platz, machte eine gutes Spiel und bereitete zwei Tore vor

Der SV 08 spielte ohne den angeschlagenen Torjäger Sandro D`Accurso und den noch nicht spielberechtigten Sandro Knab. Mit Labinot Halili, Mike Heyde, Andreas Tioskas und Raphael Scherzinger kamen vier der sechs Neuzugänge zum Einsatz


Kommenden Samstag ist Erkan Aktas mit seinem auf Rang 2 platzierten Verbandsligateam zu Gast im Waldstadion.

Scroll to Top