Neue Saison beginnt gleich mit einem Pokal-Highlight – SV 08 fiebert erstem Pflichtspiel entgegen

Ein reizvolleres Spiel hätte die Losfee aus Sicht des SV 08 kaum aus dem Topf zaubern können. Die 1. Runde des SBFV Rothaus Pokals bestreiten die Nullachter zum einen im heimischen Waldstadion und zum anderen gegen einen Gegner, der auch in der kommenden Runde angesichts weiterer Verstärkungen wieder zu den Aufstiegskandidaten gezählt werden muss.

Nach zwei Siegen im GRIESHABER CUP und einem 2:2 im dritten Test beim SV Buch hat das Team am Dienstagabend beim FC Tiengen 08 (20.00 Uhr) nochmals eine Möglichkeit, seinen Leistungsstand zu überprüfen. Dann aber stehen die Nullachter im ersten Pflichtspiel unter ihrem neuen Trainer Branimir Sarenac gegen den Ligakonkurrenten FSV Rheinfelden gleich vor einer großen Herausforderung.

Paul Mendy im Zweikampf beim Landesliga Duell der beiden Teams am 04. Juni 2022 das mit einem 1:3 endete. Benjamin Illmann hatte de SV 08 in Führung gebracht, zwei Tore von Korkmaz und ein sehr unglückliches Eigentor brachten den SV 08 dann aber doch noch auf die Verliererstraße. 

Beide Teams wollen im Pokal natürlich weiterkommen, zumal der Sieger der Begegnung in Runde 2 erneut Heimrecht genießen darf, da der Gegner, sollte sich dieser in der 1. Runde beim SC Wyhl auch tatsächlich erwartungsgemäß durchsetzen, kein geringerer sein wird als der Bahlinger SC, der sich nun schon seit Jahren in der Regionalliga Südwest etabliert hat, wo er vergangenen Saison einen einstelligen Tabellenplatz erreicht hat.

Der Anstoß im Pokalspiel gegen den FSV Rheinfelden wurde von 16:00 Uhr auf 18:00 Uhr verschoben.

Scroll to Top