Bald ein viertel Jahrhundert in Diensten der ERSTEN Mannschaft

Ein nicht alltägliches Jubiläum feiert demnächst Klaus Bächle. Nach seiner Zusage, die 1. Mannschaft auch in der kommenden Saison 2019/2020 zu betreuen marschiert Klaus ab der kommenden Runde auf sein 25. Jahr als Betreuer der 1. Mannschaft des SV 08 Laufenburg zu.

Als Trainer Heiko Hildebeutel 1994 noch in der Vorrunde die Nachfolge von Hansi Rotzinger antrat, wurde die Mannschaft noch von Edgar Braun betreut.

Klaus Bächle übernahm dann unter Trainer Heiko Hildebeutel das Amt des Betreuers zur Saison 1995/1996 und erlebte mit der Mannschaft unzähligen Höhen und Tiefen.

Zweimal stieg er mit der Mannschaft in die Verbandsliga Südbaden, einmal nach Abstieg zurück in die Landesliga auf. Nicht nur ihm wäre es sehr zu gönnen, wenn er und sein Team in seinem 25. Betreuerjahr wieder dem überbezirklichen Fußball angehören würden.

Jürgen Rudigier bat einige Spieler, Trainer und Funktionäre Klaus Bächle in zwei Sätzen zu charakterisieren.

Michael Wasmer, Trainer
Klaus kenne ich eigentlich schon mein ganzes Leben lang. Er war bereits in der Jugend mein Betreuer und ich durfte ihn auch als aktiver Spieler als Betreuer erleben. Dass er nun als Trainer wieder und immer noch mein Betreuer ist, ist eigentlich schon Wahnsinn. Klaus ist die graue Eminenz im Hintergrund die man eigentlich nie richtig sieht. Doch was er für uns Trainer und für die Mannschaft tut ist mit Worten nicht zu beschreiben und mit Geld nicht zu bezahlen. Ohne ihn würde bei der ersten Mannschaft in Laufenburg überhaupt nichts funktionieren. Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben.

Marc Schikowski, Co-Trainer
Klaus ist die gute Seele des Vereins. Er hat für jeden immer ein offenes Ohr, ist nie schlecht gelaunt und ist für uns im Trainerteam eine unverzichtbare Persönlichkeit. Er nimmt den Jungs und uns alles ab, sodass wir uns alle ausschliesslich auf das Spiel fokussieren können. Danke Klaus für deinen sensationellen Einsatz!

Johann Scheible. 1. Vorstand
Ich kenne Klaus als stets sehr zurückhalten und integer. Seine Arbeit wird aber auch sehr gut wahrgenommen und von der Mannschaft und dem Umfeld geschätzt. Er ist eine feste Größe in unserem Verein und trägt – nicht zuletzt durch seine – hintere – Haarpracht – dazu bei, den SV 08 weiter bekannt zu machen mit einem Gesicht, das man überall kennt und auch schätzt.

Frank Rudigier, Sportchef
Klaus kann man ohne Übertreibung als Herzstück der Ersten Mannschaft bezeichnen. Jemand der sich IMMER in den Dienst der Mannschaft stellt und auf den man sich zu 100% verlassen kann. Solche Originale werden immer seltener. Wir sind froh, Klaus beim SV 08 zu haben.

Christoph Mathis, Kapitän
Zwei Sätze? Klaus ist zuverlässig und immer da wenn man ihn braucht. SV 08 ohne Klaus ist schwer vorstellbar!

Sandro Knab, Goalgetter
Oh je da reichen zwei Zeilen nicht aus. Er stellt sich nie in den Vordergrund, macht alles für die Mannschaft und er kennt sich mit den Sportplätzen aus wie kein zweiter. Ich schätze seine Arbeit sehr und vor allem ihn als Mensch.

Felix Zölle. Defender
Klaus Bächle, eine Legende beim SV 08.
Wenn er mal 1 Woche im Urlaub ist, bricht das absolute Chaos aus.

Bujar Halili, Spielmacher
Wenn man ins Training kommt und sieht, dass alle Bälle und Getränke fertig hergerichtet sind, weiß man, dass Klaus schon da ist! Was wäre der SV 08 ohne Ihn??.
Ich freue mich auf die kommenden Jahre mit Klaus. Klaus ist der Beste!