Benedikt Illmann nach langer Verletzungspause wieder mit dabei

Samstag, 26. Februar 2022, 14:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – Freiburger FC  U 23

Bei allen personellen Sorgen im Lager der 1. Mannschaft gibt es auch erfreuliches zu berichten. Der lange Leidensweg des Benedikt lllmann (19) scheint zu enden. Am 16. Oktober musste er im Spiel gegen die Reserve des Bahlinger SC den Platz noch vor der Halbzeit mit einer Knöchelverletzung verlassen. Acht Spiele hatte das Nachwuchstalent bis dahin absolviert und dabei acht Tore erzielt. War man zunächst noch von einer Bänderverletzung ausgegangen, stellte sich erst viel später heraus, dass der Knöchel gebrochen war.

Doch wie die Vorbereitungsspiele zeigten, scheint Benedikt Illmann wieder zur alten Form zurück gefunden zu haben. Dreimal hat er in den Testspielen getroffen. Heute dürfte er erstmals nach langer Durststrecke wieder in der Startelf stehen.

Wohl eher nicht dabei zu sein scheint mit Jonas Gläsemann dagegen ein weiterer treffsicherer Torschütze, der in der Vorrunde immerhin 6 mal für den SV 08 erfolgreich war.

Sein erstes Pflichtspiel für den SV 08 dürfte Neuzugang Fatih Palit bestreiten. Er konnte sich in den drei Testspielen zweimal als Torschütze eintragen.

Und noch ein weiterer „Neuzugang“ steht im Aufgebot:

Seit Oktober des vergangenen Jahres lebt Sebastian Flaig in Wien, wo er im Herbst ein Medizin-Studium begonnen hat. Bis dahin absolvierte er für den SV 08 Laufenburg sechs Pflichtspiele. Da er sich bislang in Österreich keinem anderen Fußballverein angeschlossen hat, sich sein Pass nach wie vor beim SV 08 befindet, konnte er zuletzt, anlässlich des Besuchs seiner Heimat, im November noch einmal beim letzten Vorrundenspiel gegen den FSV RW Stegen eingesetzt werden.

Nun kommt es Coach Michael Wasmer angesichts der prekären Personalsituation sehr gelegen, dass Sebastian Flaig übers Wochenende zu einem erneuten Besuch in seiner Heimat verweilt. Auf Anfrage erklärte er sich ohne zu zögern bereit, seine Mannschaftskollegen zu unterstützen. Sebastian Flaig, der sich in Wien neben seinem Studium auch regelmäßig sportlich betätigt, fühlt sich fit genug der Mannschat zu helfen.

Er wird sich am Samstag gegen die Reserve des Freiburger FC also vermutlich zumindest auf der Bank bereit halten.

Und so wird der SV 08 vermutlich auflaufen:
Raphael Scherzinger, Felix Zölle, Moritz Hackenberger, Paul Denz, Eduard Nowak, Fatih Palit, Mika Schmidt, Ionathan Rares-Baldean, Sandro Knab, Benedikt Illmann, Paul Mendy, Tim Oeschger, Simon Hilpert, Luca Malzacher, Christoph Mathis, Sebastian Flaig, Fatih Er

Es fehlen: Jonas Gläsemann, Mike Heyde, Luca Schmidt, Bujar Halili, Elias Willmann, Fabian Malzner

Scroll to Top