Kategorie: 1. Mannschaft

Auch am Tag danach sitzt der Stachel noch tief

Enttäuscht aber mit hoch erhobenem Haupt in die Sommerpause 

Die 90. Spielminute war schon überschritten als Matthias Feldmann das „dritte Tor“ für den SV 08 erzielte.

Entsetzte Gesichter bei den Gastgebern, großer Jubel nicht nur bei Spielern und Fans des SV 08. Auch beim Fotografen waren die Emotionen hochgekocht und die sollten noch sehr lange anhalten, denn da war noch der Linienrichter der eine Abseitsstellung erkannt haben will. Matthias Feldmann kann es nicht gewesen sein, der nämlich setzte aus zweiter Reihe heraus zum Kopfball an.

Wie auch immer. Das gesamte SV 08 Team einschließlich des Trainerteams darf sich nun hoch erhobenen Hauptes in die verdiente, wenn auch kurze Sommerpause verabschieden und danach angesichts guter Neuzugänge darunter die „jungen Wilden“ aus der A-Jugend, die ihre Sache ganz hervorragend gemacht haben, mit viel versprechender Perspektive den Neustart beginnen.

In vier Wochen wird im Waldstadion bereits der GRIESHABER CUP ausgetragen..

Weitere Fotos vom Spiel in Untermünstertal … Weiterlesen „Auch am Tag danach sitzt der Stachel noch tief“

Sekt oder Selters ? SV 08 steht vor ereignisreichem Samstag

Samstag, 23. Juni 2018, 16:00 Uhr
SpVgg Untermünstertal – SV 08 Laufenburg I

Samstag, 23. Juni 2018, 16:00 Uhr
FV Fahrnau I – SV 08 Laufenburg II

Es könnte ein perfekter Samstag  werden, der dem SV 08 unmittelbar bevorsteht. Während für andere Teams die Saison längst gelaufen ist, stehen beide Aktivmannschaften des SV 08 noch mitten in der Relegation.


Foto vom Hinspiel: Gerd Gründl

Unsere 1. Mannschaft fährt am Samstag mit einer 2:3 Hinspielniederlage im Gepäck zum Rückspiel nach Untermünstertal und will dort alles daran setzen, mit einem 2:0, 3:1 oder 4:3 Erfolg doch noch  den  Aufstieg in die Landesliga zu realisieren.

Mit einem recht komfortablen 4:1 Vorsprung fährt dagegen die 2. Mannschaft zum Rückspiel nach Fahrnau. Allerdings wird Coach Thomas Scherzinger dort wohl auf die Dienste der A-Jugendlichen Felix Schmidle, Luca Schmidt und Julian Völz sowie Onur Dokuzkardes, die alle mit nach Untermünstertal fahren werden, verzichten müssen. Dennoch sollte der Vorsprung ausreichen, die  Relegation für sich zu entscheiden.

Priorität hat am Samstag aber eindeutig die 1. Mannschaft, denn ohne Landesliga-Aufstieg der ERSTEN wird die ZWEITE selbst im Falle einer erfolgreichen Relegation den bitteren Gang in die Kreisliga B antreten müssen.

Die SpVgg Untermünstertal hatte am vergangenen Samstag im Waldstadion einen sehr starken Eindruck hinterlassen. Bereits zur Pause lagen die Gäste mit 3:0 Toren vorne. Durch einen Doppelschlag, Bujar Halili und Sandro Knab stellten im zweiten Spielabschnitt innerhalb von zwei Minuten den 2:3 Anschluss her, hielt sich das SV 08 Team dann aber doch noch die Chance offen, die Begegnung im Rückspiel noch zu drehen.

Hoffnung macht die Gewissheit, dass die Mannschaft wesentlich besser Fußball spielen kann, als sie dies letzten Samstag, zumindest 45 Minuten lang, gezeigt hatte. Michael Wasmer sprach nach dem Spiel von einer ganz schwachen ersten Hälfte seiner Mannschaft, die sich nun gewiss darüber im Klaren sein dürfte, was im Rückspiel auf sie zukommen und welche Einstellung nötig sein wird, um im sicher gut besuchten Belchenstadion am Ende mit einem 2-Tore Vorsprung als Sieger vom Platz zu gehen.

Zwei Busse fahren nach Untermünstertal. Ein paar wenige Plätze sind noch frei. Interessenten wenden sich an den 1. Vorstand Harald Wuchner oder jedes andere Vorstandsmitglied.

Erste Mannschaft des SV 08 steigt in die Landesliga auf und sichert der SV 08 Reserve damit den Klassenerhalt.

Der Ausklang eines ereignisreichen 23. Juni 2018  im WM Zelt des Waldstadions wäre angesichts dieser Schlagzeile sicher perfekt, sollte dann auch noch die Deutsche Nationalmannschaft ihren ersten WM Sieg einfahren.

SV 08 präsentiert sich in Torlaune übernimmt die Tabellenspitze und setzt Bad Bellingen unter Druck

Samstag, 02. Juni 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Weil II 6:1 (1:0)

Nach so einem geilen Spiel darf man auch auch mal feiern, den Spielbericht etwas später als sonst ins Netz stellen und sich dabei aufs Wesentliche beschränken.

Mit großen Personalsorgen war der SV 08 heute angetreten. Neben den Langzeitverletzten musste Coach Michael Wasmer heute auch auf Angelo Armenio, Onur Dokuzkardes (beide verletzt), Matteo Mäder (Gelb-Rot) und Christoph Mathis (privat verhindert) verzichten. Doch die Sorgenfalten sollten sich sehr bald glätten.

Weiterlesen „SV 08 präsentiert sich in Torlaune übernimmt die Tabellenspitze und setzt Bad Bellingen unter Druck“

Eine gute und eine schlechte Nachricht

Samstag, 02. Juni 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Weil II

Spiel findet wegen Sanierungsarbeiten am Hauptspielfeld auf Kunstrasen statt.

Zweimal gilt es noch auf die Zähne zu beißen. Zwei Siege aus den letzten zwei Spielen und dem SV 08 Team wären zumindest die Relegationsspiele nicht mehr zu nehmen.

Im Optimalfall, sollte nämlich der VfR Bad Bellingen in seinen beiden letzten Spielen (Sonntag in Brennet-Öflingen oder eine Woche später gegen Wallbach) noch einen Punkt abgeben, wäre für den SV 08 sogar noch die Meisterschaft und der damit verbundene Direktaufstieg möglich. Weiterlesen „Eine gute und eine schlechte Nachricht“