Kategorie: 2. Mannschaft

„Finale“ im Waldstadion – Einer der Beteiligten ist bereits aufgestiegen

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Obersäckingen

Aufgrund des am vergangenen Donnerstag im „Fall SV Unteralpfen“ zugunsten des SV Obersäckingen ergangenen Urteils kommen die Gäste heute punktgleich mit dem SV 08 Reserve-Team zum letzen Saisonspiel ins Waldstadion.

Vor dem Schuldspruch hätte sich der SV 08 aufgrund der weitaus besseren Tordifferenz sogar noch eine 6:0 Schlappe erlauben können und wäre dennoch aufgestiegen. Weiter lesen „„Finale“ im Waldstadion – Einer der Beteiligten ist bereits aufgestiegen“

„Endspiel“ der ZWEITEN am Sonntag gefährdet oder unter völlig anderen Voraussetzungen?

Verband ermittelt …

Unfassbar ….manchmal kommt es ganz anders als man denkt. Der SV Unteralpfen hat gestern beim Verband Selbstanzeige erstattet. Der Verein bzw. der Coach des SV Unteralpfen, räumt ein, am 01. Juni beim 2:1 Sieg im Auswärtsspiel beim SV Obersäckingen einen nicht spielberechtigten (gesperrten) Spieler unter falschem Namen eingesetzt zu haben.

Hierzu teilt heute Sportrichter Rainer Koller per Mail mit:

Die Spielwertung kann nur noch durch den Bezirksvorsitzenden als spielleitende Behörde im Wege eines Einspruchs geändert werden. Wir versuchen zeitnah eine Entscheidung herbeizuführen, müssen aber in Anbetracht der Bedeutung der Angelegenheit sorgfältig ermitteln.

Ich kann gegenwärtig nicht ausschließen, dass am Sonntag die in der Aufstiegsfrage relevanten Spiele abzusetzen sind, wenn wir bis dahin keine Rechtssicherheit haben.

Für die SV 08 Reserve würde ein mögliches (3:0) Urteil am grünen Tisch zugunsten des SV Obersäckingen bedeuten, dass die Gäste dann mit dem SV 08 punktgleich wären und sich die dann bedeutungslose, bessere Tordifferenz des SV 08 von 13 auf 9 verringern würde, so dass unsere ZWEITE im Endspiel am Sonntag mindestens einen Punkt holen müsste, um die Tabellenspitze gegenüber dem SV Obersäckingen zu behaupten.

Ob bzw. unter welchen Voraussetzungen das Spiel am Sonntag stattfinden wird…?  Eine Verlegung des Spiels kommt für den SV 08 laut Vorstand Johann Scheible, nicht in Frage, zumal die Mannschaft bereits ihren Urlaub geplant hat.

Wir berichten hier weiterhin aktuell ….

SV 08 II kann am Sonntag das Tor zur Kreisliga A weit aufstoßen

Im Waldstadion wird es noch einmal spannend – Mit einem Sieg am Sonntag könnten die Schwarz-Weißen bereits eine Vorentscheidung herbeiführen

Sonntag, 09. Juni 2019, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SV Unteralpfen

Sollte es der mit 3 Punkten führenden SV 08 Reserve in dieser vorletzten Begegnung gegen den Tabellenvierten gelingen sich durchzusetzen, könnte sie die Tordifferenz gegenüber dem zweitplatzierten SV Obersäckingen von derzeit 9 auf mindestens 10 Tore ausbauen. Weiter lesen „SV 08 II kann am Sonntag das Tor zur Kreisliga A weit aufstoßen“

SV 08 II gewinnt das Derby mit 4:0 Toren

Verfolger SV Obersäckingen (Platz 2) empfängt am Samstag den Tabellenvierten SV Unteralpfen

Mittwoch, 29. Mai 2019, 19:30 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SV BW Murg II 4:0 (3:0)
Vorgezogenes drittletztes Spiel 

In der vorgezogenen Begegnung des drittletzten Spieltages waren zweimal Rene Kutschki, Tobias Lerch und Christian Sibold  für den SV 08 erfolgreich.

Zwei Spiele sind nun noch zu bestreiten:
Sonntag, 09. Juni 2019 Heimspiel gegen SV Unteralpfen (Platz 4)
Sonntag, 16. Juni 2019 Heimspiel gegen SV Obersäckingen (Platz 2)

Auch wenn unsere ZWEITE das Spiel am 09.Juni verlieren sollte, hätte sie am 16.09. im direkten Vergleich mit dem Tabellenzweiten noch die Möglichkeit sich Platz 1 und damit den Aufstieg in die Kreisliga A zu sichern.

Christian Sibold beschert SV 08 II mit tollem Kopfballtor den Sieg

Sonntag, 19. Mai 2019, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – FC Bergalingen 1:0 (0:0)

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis die drei Punkte gegen eine starke Bergalinger Mannschaft unter Dach und Fach waren. Die Gäste hielten kämpferisch stark dagegen.

Erst eine viertel Stunde vor Schluss verwandelte Christian Sibold eine Flanke von von Shahin Pour Norouz mit sensationellem Kopfball ins lange Eck zum verdienten 1:0 Endstand.


Fotos: Jürgen Rudigier

Die 2. Mannschaft bleibt damit weiter auf Erfolgskurs und hat alle Chancen, in die Kreisliga A zurückzukehren. Weiter lesen „Christian Sibold beschert SV 08 II mit tollem Kopfballtor den Sieg“

SV 08 Reserve vor schwerer Auswärtshürde – Danach nur noch Heimspiele

Sonntag, 12. Mai 2019, 15:00 Uhr
FC Dachsberg – SV 08 Laufenburg II

Bevor sich der Tabellenführer mit fünf Heimspielen in Folge auf die Zielgerade der am 16. Juni endeten Saison 2018/2019 begibt, steht er in Dachsberg vor einer hohen Auswärtshürde. Der Tabellensechste hat letzte Woche erstmals nach nach 12 Wochen mal wieder ein Spiel verloren, zuvor 6 mal gewonnen und 5 mal Unentschieden gespielt. Zuhause hat der FC Dachberg von 10 Spielen nur eines verloren.

Die Schwarz-Weißen werden also alles daran setzen müssen, um auf dem Dachsberg zu punkten. Für die SV 08 Reserve ist es das letzte Auswärtsspiel dieser Saison, die restlichen noch zu absolvierenden 5 Spiele, darunter gegen die beiden Verfolger SV Obersäckingen und SG Höchenschwand-Häusern, finden alle vor eigenem Publikum statt. Gute Chancen also, die Tabellenführung bis zum Schluss zu verteidigen. Doch bis dorthin ist es noch ein langer Weg.

SV 08 Reserve mit guten Chancen auf Rückkehr in die Kreisliga A – noch einmal auswärts und fünfmal daheim

Die von Fabio Cocuzza und Marco Scherzinger gecoachte SV 08 Reserve führt die Tabelle der Kreisliga B weiterhin an, auch wenn die Begegnung gegen den Tabellenletzen nach schwacher und torloser Vorstellung im 1. Durchgang erst im zweiten Spielabschnitt mit einem standesgemäßen Ergebnis von 7:0 Toren beendet wurde. Weiter lesen „SV 08 Reserve mit guten Chancen auf Rückkehr in die Kreisliga A – noch einmal auswärts und fünfmal daheim“

SV 08 Reserve entscheidet das Spiel in Buch in den Schlussminuten zu ihren Gunsten

Samstag, 27. April 2019, 18:00 Uhr
SV Buch II – SV 08 Laufenburg II 2:4 (1:1)

Sahin Pour Norouz erzielte für die Schwarz-Weißen nach 1:0 Rückstand kurz vor der Pause den Ausgleich. Christian Schiewe brachte seine Team in der 59. Spielminute mit 2:1 in Führung, doch die Gäste kamen eine viertel Stunde vor Schluss nochmals zum Ausgleich.

Christian Sibold erzielte fünf Minuten später das 3:2 und Tobias Lerch entschied die Begegnung zwei Minuten vor Ende der offiziellen Spielzeit mit seinem Tor zum 2:4 endgültig zugunsten des SV 08.

SV 08 II erzielt in Görwihl nach Rückstand noch 10 Tore

Sonntag, 07. April 2019, 15:00 Uhr
SV Görwihl – SV 08 Laufenburg II 1:10 (1:2)

LIVE-Ticker – Schlusspfiff in Görwihl – Angelo Armenio macht es am Ende zweistellig

Nach 1:0 Rückstand in der 1. Spielminute drehte der lange verletzte, nun wieder genesene Angelo Armenio, im letzten Jahr mit 19 Toren für die 1. Mannschaft noch zweitbester Torschütze, mit zwei Treffern das Spiel. Merit Osasumwen Edokpayi steuerte den dritten Treffer bei.

Am Ende steht es 1:10. Die weiteren Tore erzielten 3 x Gabriel Dittmar, Rene Kutschki, Christian Siebold und Matteo Mäder.