Kategorie: 2. Mannschaft

SV 08 Reserve am Wochenende ohne Spiel

Eine Woche Pause gönnt sich unsere ZWEITE, die noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze steht. Die Begegnung des 10. Spieltages gegen den Tabellenzweiten SG Höchenschwand-Häusern wurde auf Mittwoch, den 31. Oktober 2018 verlegt.

Die Gefahr von der Konkurrenz überholt zu werden besteht also nicht, da auch der Tabellenzweite pausiert und der Tabellendritte SV Obersäckingen bereits 7 Punkte zurückliegt. Weiterlesen „SV 08 Reserve am Wochenende ohne Spiel“

Die kommenden Hürden der SV 08 Reserve stehen höher

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:30 Uhr
FC Bergalingen – SV 08 Laufenburg II

Unaufhaltsam, so könnte man meinen, eilt die SV 08 Reserve von Sieg zu Sieg und zurück in Richtung Kreisliga A. Nach acht Saisonspielen steht die von Fabio Cocuzza und Marco Scherzinger gecoachte Mannschaft ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.

Ob der Weg tatsächlich zurück in Richtung Kreisliga A führen kann, wird sich in den nächsten Wochen zeigen, denn da trifft unsere ZWEITE innerhalb von fünf Wochen auf die vier direkten Verfolger SG Höchenschwand-Häusern, SV Unteralpfen, SV Obersäckingen und FC Bergalingen.

Erster Gegner dieser vier Verfolger ist Freitagabend der FC Bergalingen, der im Moment mit 16 Punkten auf Rang 5 steht. Die Gastgeber werden sicher alles daran setzen, den momentanen 8 Punkte Abstand zur Tabellenspitze zu verringern. Für die SV 08 Reserve gilt es Freitagabend die erste von vier unmittelbar bevorstehenden hohen Hürden zu überwinden.

SV 08 II weiter auf Erfolgskurs

Samstag, 06. Oktober 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg II – FC Dachsberg 2:0 (0:0)

Auch im achten Saisonspiel ließ die SV 08 Reserve nichts anbrennen und bleibt damit ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.

Nach torloser ersten Hälfte erzielten Elias Willmann mit herrlichem Volleyschuss aus rund 25 Metern sowie Robin Wohner auf Flanke von Giuseppe Catanzaro mit ebenso herrlichem Kopfball die beiden Tore zu einem insgesamt verdienten Heimsieg.

Foto Jürgen Rudigier

Weiterlesen „SV 08 II weiter auf Erfolgskurs“

SV 08 II Samstagnachmittag daheim

Samstag, 06. Oktober 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg II – FC Dachsberg

Nach sieben absolvierten Saisonspielen steht die SV 08 Reserve nach wie vor ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der Kreisliga B.

Am Samstag ist nun die 1. Mannschaft des FC Dachsberg zu Gast im Waldstadion, in deren Kader mit Corbinian und Lorenz Ebi zwei Ex SV 08er stehen und deren Spielstärke nach vier Siegen und drei Niederlagen nur schwer einzuschätzen ist.

Vorsicht ist jedenfalls geboten. Die Gäste sind die derzeit einzige Mannschaft, der es gelungen ist, den Tabellenzweiten SG Höchenschwand-Häusern zu schlagen.

Zweite Mannschaft will Tabellenführung verteidigen

Sonntag, 23. September 2018, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SV Buch II

Nach den Ausrutschern der SG Höchenschwand-Häusern und des FC Bergalingen ist in der Kreisliga B nach fünf Spieltagen nur noch die Reserve des SV 08 Laufenburg ohne Punktverlust. Daran soll sich auch am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen Buchs Reserve möglichst nichts ändern.

Die ZWEITE des SV Buch ließ gegen den SV Unteralpfen am vergangenen Sonntag allerdings mit einem 4:3 Sieg aufhorchen, zeigt nach drei Niederlagen zum Auftakt aufsteigende Tendenz und rangiert mit nun 6 Punkten auf Rang 9.

Dennoch sollte es dem von Fabio Cocuzza und Marco Scherzinger gecoachten Team gelingen, sich durchzusetzen.

SV 08 Reserve will sich auch in Wihl schadlos halten

Sonntag, 16. September 2018, 15:00 Uhr 
Eintracht Wihl – SV 08 Laufenburg II

Vier Spiele – vier Siege. Besser hätte unsere ZWEITE nicht starten können.

Nun gilt es auf der Höhe von Wihl die nächste Hürde zu nehmen. Die Gastgeber unterlagen dem FC Bergalingen mit 3:1, dem Tabellenführer Höchenschwand-Häusern mit 6:0 Toren, schlugen in ihrer dritten Begegnung die Reserve des SV BW Murg mit 7:1 Toren, mussten aber im vierten Saisonspiel beim 0:10 in Unteralpfen erneut einen argen Dämpfer hinnehmen.

Die Favoritenrolle hat der SV 08 und die Mannschaft wird sicher alles versuchen, dieser Rolle gerecht zu werden.