Kategorie: Jugend

Valentin Griesser will mit der A-Jugend ins vordere Landesliga-Drittel

Wie wichtig eine gute Jugendarbeit ist, wurde ganz besonders im vergangenen Jahr deutlich, nachdem mit Luca Schmidt, Julian Völz und Felix Schmidle gleich drei A-Jugendspieler den direkten Sprung in die 1. Mannschaft des SV 08 geschafft hatten.

Das gleiche Ziel verfolgt auch Valentin Griesser, der vom SBFV bereits mehrfach zu Lehrgängen eingeladen wurde. Jürgen Rudigier führte mit dem Talent, das sich nicht nur für Fußball sondern unter anderem auch für Naturwissenschaften interessiert ein Kurzinterview:

Frage: Hallo Valentin, erst mal mein Glückwunsch zur Einladung des SBFV zum Lehrgang der U18. Soweit ich weiß ist es nicht das erste Mal, dass du zur Sportschule nach Steinbach eingeladen wirst?
Antwort: Ja, das stimmt. Ich durfte schon ein paar Mal an einem SBFV-Lehrgang in Steinbach teilnehmen. Das letzte Mal war dieses Jahr Anfang Juni und für Ende Juli bin ich wieder eingeladen worden. Weiter lesen „Valentin Griesser will mit der A-Jugend ins vordere Landesliga-Drittel“

C-Junioren müssen im Aufstiegsspiel auf ihren Coach verzichten

Morgen fahren unsere C-Junioren nach Holzhausen zum entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga gegen den Kehler FV. Coach Thomas Scherzinger muss den Ausgang des Spiels vom Krankenbett in Zürich aus verfolgen. Er ist aber zuversichtlich, dass Pepe Indelicato und seine Jungs erfolgreich sein werden.

Hier das Kurz-Interview mit Thomas: 

Du wurdest gestern in Zürich an der Bandscheibe operiert. Wie geht es dir – alles gut überstanden?

Hallo Jürgen, ja ich wurde gestern hier in der Schulthess Klinik in Zürich operiert. Ein Teil der Bandscheibe wurde entfernt. Soweit geht es mir aktuell ganz gut. Keine Schmerzen in den Beinen mehr, lediglich die Wunde tut noch etwas weh. Weiter lesen „C-Junioren müssen im Aufstiegsspiel auf ihren Coach verzichten“

Saison der C-Junioren geht in die Verlängerung

Aufstiegsspiel auf neutralem Platz in Holzhausen

Sonntag, 23. Juni 2019, 16:00 Uhr
SV 08 Laufenburg (U15) – Kehler FV (U15)

Während andere SV 08 Teams noch feiern oder sich längst in der Sommerpause befinden, müssen/dürfen die C-Junioren des SV 08 Laufenburg vor den Ferien noch ein letztes Spiel bestreiten.

Das von Thomas Scherzinger gecoachte Team hat seine Landesliga-Saison punktgleich mit dem Tabellendritten Radolfzell auf einem hervorragenden vierten Platz beendet und kommt nun aufgrund des Verzichts des Tabellenzweiten und des Sieges des SV 08 im direkten Vergleich gegen Radolfzell, in den Genuss eines finalen Spieles um den Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden. Weiter lesen „Saison der C-Junioren geht in die Verlängerung“

C-Junioren spielen um den Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden

Die C-Junioren, in der Landesliga punktgleich mit dem Tabellendritten FC Radolfzell II auf Platz 4 liegend, erhalten aufgrund des Verzichts des Tabellenzweiten FC 08 Villingen II und des Resultates aus dem direkten Vergleich mit dem FC Radolfzell die Möglichkeit, über ein Aufstiegsspiel in die Verbandsliga Südbaden aufzusteigen.

Gegner im Relegationsspiel, das am 23. Juni 2019, 16:00 Uhr, auf neutralem Platz in Holzhausen stattfinden wird, ist der Kehler FV.

Viel los bei den Kleinsten im Waldstadion

Text von Henning Mönig 

Am 25. Mai 2019 war der SV 08 Laufenburg Ausrichter eines F-Juniorenturniers, an dem zahlreiche Mannschaften aus der Region mit großer Begeisterung teilnahmen.

Der SV 08 war mit 23 Jungs am Start und konnte allein 4 Mannschaften stellen. Dementsprechend zufrieden zeigte sich das SV 08 Trainerteam Tim Oeschger, Henning Mönig, Fabio Cocuzza und Stefan Scheuble mit dem Auftritt ihres SV 08 Nachwuchses.


23 SV 08 Jungs am Start 

Turnierleiter Werner Oeschger freute sich über den fairen Verlauf des Turniers. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Organisatoren.

Weiter lesen „Viel los bei den Kleinsten im Waldstadion“

Auch die B-Junioren sichern sich den Verbleib in der Landesliga

C-Junioren erreichen nach gestrigem 1:0 Sieg in Steinen-Höllstein in der Landesliga respektablen 4. Platz und und könnten je nach Entscheidung über die Inanspruchnahme des Aufstiegsrechts der vorne platzierten Teams sogar noch um den Aufstieg in die Verbandsliga spielen. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und Coach Thomas Scherzinger

Sonntag, 26. Mai 2019, 11:15 Uhr
FC Bad Dürrheim – SV 08 Laufenburg 5:5 (1:3)

Ebenso erfreulich und bemerkenswert wie der Klassenerhalt der A-Junioren ist der Landesliga-Verbleib der B-Junioren zu bewerten. Immer wieder mussten Spieler in der A-Jugend aushelfen. Trotz Doppelbelastung gelang es dem Team die Klasse zu halten.

In Bad Dürrheim erzielten Dardan Musliu (3) und Lorand Lekaj die Tore für den SV 08, die die Saison nun mit 23 Punkten auf Platz 8 beenden.

Auch hier gilt der Glückwunsch der gesamten Mannschaft wie auch dem Trainerteam um Dirk Köhler.

A-Junioren gewinnen in Waldshut und verbleiben damit in der Landesliga

Sonntag, 26. Mai 2019, 12:45 Uhr
SG Waldshut-Tiengen – SV 08 Laufenburg  1:2

Luca Malzacher glich die 1:0 Führung des gastgebenden Tabellendritten noch vor der Halbzeit aus. Ein Unentschieden hätte dem SV 08  allerdings noch nicht weitergeholfen.

Die Fans mussten sich dann aber lange gedulden, ehe Simon Hilpert mit seinem Tor in der 89. Spielminute das 1:2 erzielt und den Klassenerhalt damit sichergestellt hatte. Nun beendet das Team die anstrengende Saison sogar auf Platz 6, was deutlich aufzeigt wie eng es in dieser Liga zuging.

Foto (Archiv) : Jürgen Rudigier
Luka Malzacher, Schütze des Ausgleichtreffers

Vor sieben Jahren stand der SV 08 erstmals in seiner Vereinsgeschichte ohne A-Jugend da. Kontinuierlich erfolgte ein Neuaufbau über die Kreisliga. Vergangenen Sommer war es soweit.Die A-Jugend holte sich die Bezirksliga-Meisterschaft und kehrte in die Landesliga zurück. Die personelle Situation gestaltete sich aber sehr schwierig. Die Mannschaft bestand überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrgangs und aus B-Jugendlichen.

Um so bemerkenswerter, dass man unter diesen Umständen den Klassenerhalt realisieren konnte. Ein Klassenerhalt der für den Verein sehr wertvoll ist, da diese Mannschaft sehr viel Erfahrung sammeln konnte und im nächsten Jahr vermutlich eine gute Rolle in der Landesliga spielen wird.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam um Olaf und Reinhold Malzacher sowie Betreuer Jens Schellbach.