Kategorie: Uncategorized

Der Tabellenführer empfängt Freitagabend im Waldstadion den Tabellendritten

Freitag, 24. Mai 2019, 20:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SG Häusern-Höchenschwand

Die SV 08 Reserve führt die Tabelle vier Spiele vor Saisonschluss mit 3 Punkten Vorsprung vor ihrem engsten Verfolger SV Obersäckingen an. Die auf Rang drei platzierten Gäste liegen 9 Punkte zurück.

Mit einem Sieg am Freitagabend könnten die Schwarz-Weißen ihren Gegner wohl endgültig auf Distanz halten.

Torhüter Cambero Diego Gonzalo wechselt von Erzingen nach Laufenburg

Seit gestern ist es „amtlich“. Der Torhüter des FC Erzingen, Cambero Diego Gonzalo wechselt nach Mitteilung von Sportchef Frank Rudigier zur kommenden Saison zum SV 08 Laufenburg.

Der 40-jährige, in Rheinheim wohnhafte Argentinier, der über Profierfahrungen in Argentinien, Mexiko und Venezuela verfügt, ist mit bislang 18 Einsätzen Stammtorhüter des FC Erzingen.

Fatih Er hatte den Verein gebeten, sich nochmals auf dem Markt nach einem Torhüter umzusehen, da er selbst aufgrund seines Studiums nicht mehr regelmäßig zur Verfügung stehen könne.

Relegationsspiel live im Sportheim

VfB Fan oder Unioner und kein Pay TV?

Ich drücke meinem Club beide Daumen!

Wer spielt kommende Saison in der 1. Bundesliga, wer muss sich mit Liga 2 begnügen? Hin- und Rückspiel der Relegation sind im Sportheim live auf Eurosport HD zu sehen.

Donnerstag, 23. Mai, 2019, 20:30 Uhr
VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin

Montag, 27. Mai 2019, 20:30 Uhr (obwohl sonst Ruhetag – Sportheim geöffnet)
1. FC Union Berlin – VfB Stuttgart

A-Junioren wehren sich gegen den Landesliga-Abstieg

Samstag, 18. Mai 2019, 18:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – Fußballschule Geisingen 7:0 (3:0)

Nach einem Eigentor der Gäste, erzielten Benedikt Illmann (4), Cagatay Bayram und Jareem Khawaja die restlichen Tore für den SV 08, der nächste Woche zu Gast beim Tabellendritten SG Waldshut-Tiengen ist, wo man möglichst wenigstens ein Remis erreichen sollte, um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Andernfalls bleibt nur die Hoffnung, dass die Konkurrenz nicht punktet.


Foto: Jürgen Rudigier

Es bleibt also weiter spannend.

SV 08 gibt weiteren Neuzugang bekannt

Paul Mendy vom FSV Rheinfelden wechselt zum SV 08 

Schon vor Wochen war zu vernehmen, dass der SV 08 sich in der Abwehr noch verstärken möchte.

Heute konnte die „Lücke“ geschlossen werden. Der in Dogern wohnhafte, aus Gambia stammende Paul Mendy, an dem nach Mitteilung von Sportchef Frank Rudigier offenbar auch zahlreiche andere höherklassige Vereine ihr Interesse bekundet haben, hat sich heute entschlossen, künftig das Trikot des SV 08 zu tragen.

Der 23 jährige Abwehrspieler, der nach drei Jahren FC Tiengen in der Saison 2017/2018 zum FSV Rheinfelden wechselte, absolvierte in dieser Saison bislang 20 Spiele und zählt damit zu den am häufigsten in der Startelf stehen Spielern des FSV.

Paul Mendy ist nach Elvis Gojak (Torhüter SpVgg Brennet-Öflingen) und Stürmer Sandro D`Accurso (FC Erzingen) dritter Neuzugang des Landesliga-Aufsteigers.

ttps://www.suedkurier.de/region/regionalsport/bezirksliga-hochrhein/SV-08-Laufenburg-holt-Paul-Mendy-fuer-die-Defensive;art1369310,10152436

ZWEITE vor Wochen der Wahrheit

Bericht Thomas Mospak, Sportkoordinator der ZWEITEN Mannschaft

Sonntag, 19. Mai 2019, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – FC Bergalingen

Die zweite Mannschaft gewann am vergangenen Wochenende mit dem 1:0 Sieg gegen den heimstarken FC Dachsberg ihr letztes Auswärtsspiel der Saison und ihr achtes Spiel in Folge. Somit verteidigte die Mannschaft erfolgreich die Tabellenführung vor dem ärgsten Verfolger SV Obersäckingen. Dieser nutzte jedoch am Dienstag im Nachspiel beim FC Bergalingen die Chance und rückte bis auf drei Punkte an unsere Reserve heran. Weiter lesen „ZWEITE vor Wochen der Wahrheit“

Das Rudel jagd wieder überregional

 
Das Orga-Team Frank Rudigier, Werner Huber, Ute Sommer, Johann Scheible, Heiner Berger, Jürgen Lonardoni und Detlef Kopetzki (v. links) hatte sich was einfallen lassen. 16 Schwarz-Weiße Luftballons, beschriftet  mit den Vereinsnamen der künftigen Landesliga-Gegner stiegen gestern nach Spielschluss in Brennet-Öflingen in die Luft.

SV Kirchzarten, VfR Hausen, SC Wyhl, SpVgg Untermünstertal, SV Weil (?), VfR Bad Bellingen ….. wir kommen!

Hier die Bilder en bloc