D-Junioren des JFV laufen für Schulen in Kenia und im Jemen – Erste Mannschaft unterstützt das Projekt mit zusätzlichen 100 Euro

Bericht von Stefan Scheuble 

Vom 2.-5. September hatten die D-Jugendspieler des JFV Region Laufenburg ein verlängertes Trainingswochenende. Dabei absolvierten sie einige Trainingseinheiten, kräftigten sich am Vita Parcours und erreichten abschließend den 2.Platz bei einem Turnier in Murg.

Ein weiterer Höhepunkt war der Sponsorenlauf am Sonntagfrüh. Das Team hatte 40 Minuten Zeit möglichst viele Stadionrunden zu laufen, um pro Runde Geld zu sammeln. Der beste Läufer erreichte dabei 23 Runden und auch einige andere um die 20, sodass wir schlussendlich insgesamt 700 Euro an eine Schule im Jemen und eine Schule in Kenia spenden konnten. Toll war, dass auch die Erste Mannschaft des SV 08 100 Euro beisteuerten und sich zu einer Übergabe mit der D-Jugend trafen. Dass ein weiterer Anteil auch in die Mannschaftskasse wandert, haben sich die Spieler redlich verdient.

Insgesamt 700 Euro kamen zusammen durch den Sponsorenlauf 

Die beiden Kapitäne bei der Übergabe des Schecks der 1. Mannschaft  

Die D-Junioren bedanken sich bei allen, die das  Projekt unterstützt haben.

Scroll to Top