Das von Bürgern der Stadt gesungene Laufenburger Lied ist nun auf Tonträger

Auf Initiative von SV 08 Laufenburg, vertreten durch Johann Scheible, und Narro Altfischerzunft, vertreten durch Charly Oberle, wurde gestern in der Stadthalle Laufenburg (Schweiz), wie bereits mehrfach publiziert, das Laufenburger Lied auf Tonträger aufgenommen.

Rund 180 Bürger folgten dem öffentlichen Aufruf und bildeten zusammen mit der Narro-Altfischerzunft, den Räten der Stadt und dem SV 08 den kurzfristig zusammengestellten Bürgerchor.

Der Bürgerchor

Die Initiatoren und Macher des neue Werkes 

Nach mehreren Versuchen hoben Tontechniker Till Erb, wie auch Filmemacher Gusty Hufschmid den Daumen nach oben. Schneller als angenommen war die Aufnahme innerhalb rund 2 Stunden vertont und verfilmt. Nun sind die Profis daran, das Ergebnis zu schneiden und in den neuen Film über unsere Stadt Laufenburg, der im November der Öffentlichkeit vorgestellt wird, zu integrieren.

Das von uns gesungene Lied werden Sie, sobald uns ein Tonträger zur Verfügung gestellt wird, sicher sehr bald auch mal im Waldstadion hören.