Das war nicht oft so in dieser Saison – Michael Wasmer tritt am Samstag mit nahezu komplettem Kader an

Die Schlussphase der Saison scheint dem im Sommer scheidenden Coach Michael Wasmer, dem am Samstag mal wieder nahezu der gesamte Kader zur Verfügung stehen wird, besonders wichtig zu sein. Jedenfalls nutzt er die viel versprechende personelle Lage für das Spiel am Samstag gegen den FC Bad Krozingen in vollem Umfang und nominiert für das Spiel gleich 18 Feldspieler und zwei Torleute. Wer davon dann letztendlich in der Startelf stehen wird, lässt der Coach noch offen.

Nach derzeitigem Stand wird er am Samstag aber voraussichtlich auf  folgendes Personal zurückgreifen können:

Fatih Er, Niklas Joachim, Felix Zölle, Moritz Hackenberger, Eduard Nowak, Sebastian Flaig, Paul Denz, Alex Schneider, Bujar Halili, Mika Schmidt, Simon Hilpert, Luca Schmidt, Elias Willmann, Fatih Palit, Mike Heyde, Tim Oeschger, Ionathan Rares-Baldean, Jonas Gläsemann, Benedikt Illmann, Sandro Knab

Nicht dabei: Paul Mendy und Luca Malzacher

Scroll to Top