Die Delegierten des Verbandstages folgen mehrheitlich dem Vorschlag des Südbadischen Fußballverbandes

SV 08 Laufenburg verbleibt in der Landesliga     

Der Antrag des SV 08 Laufenburg und weiterer 27 Vereine, neben dem Quotienten-Sieger auch den auf einem Relegationsplatz stehenden Mannschaften das Aufstiegsrecht einzuräumen, fand wie auch der Alternativ-Antrag des SV 08 Laufenburg, den vierten Aufsteiger ebenfalls per Quotienten-Regelung zu ermitteln, nicht die erforderliche Mehrheit.

Der SV 08 gratuliert sehr herzlich dem Quotienten-Sieger SF Elzach-Yach, der künftig in der Verbandsliga vertreten sein wird. Die Schwarz-Weißen verbleiben in der Landesliga. Absteiger wird es keine geben. Quotienten-Sieger der Bezirksliga Hochrhein und Aufsteiger in die Landesliga ist der FC Wittlingen.

Die Quotienten-Sieger dürfen sich zurecht freuen, Grund zur Freude haben auch die abstiegsgefährdeten Mannschaften, das breite Mittelfeld ist nicht von der Entscheidung betroffen. Die auf den Relegationsplätzen stehenden Mannschaften sind nun natürlich enttäuscht, denn aufgrund der Corona-Krise entgeht ihnen nicht nur der Saison-Höhepunkt in Form der Aufstiegsspiele  sondern nun auch noch die letzte Aufstiegschance, auf die man gehofft hatte. Das Ergebnis war aber eindeutig und alles lief fair und korrekt ab.

Johann Scheible, 1. Vorstand und Frank Rudigier als Sportlicher Leiter wie auch das Sprachrohr der Antrag stellenden Vereine, Sebastian Scholl vom FC  Neuweier haben alles getan, eine gerechtere Lösung herbeizuführen. Die Antrag stellenden Vereinen standen über mehrere Wochen sowohl untereinander als auch mit dem Verband in Kontakt und haben den Vorschlag federführend und gut begründet auf den Weg gebracht. Schade, dass es am Ende nicht gereicht hat.

Nun herrscht, zumindest was die Ligazugehörigkeit betrifft, Klarheit.  Ob die neue Saison, wie im Rahmenterminkalender vorgesehen, Anfang September starten darf, bleibt indes weiter offen.

Ergebnisse im Einzelnen:

Vorschlag der 28 Vereine: PRO-Stimmen 37, Kontra-Stimmen 165 und 5 Enthaltungen
Vorschlag SV 08: PRO-Stimmen 48,  Kontra-Stimmen 154 und 4 Enthaltungen
Vorschlag SBFV: PRO-Stimmen 177, Kontra.Stimmen 16 und 8 Enthaltungen.

Scroll to Top