Die SV 08 Bilder eines außergewöhnlich erfolgreichen Jahres 2019

Auf ein insgesamt sehr erfolgreiches Jahr 2019 darf der SV 08 zurückblicken. Hierzu nochmals einige Bilder.

Bereits vier Spieltage vor Schluss sicherte sich die 1. Mannschaft am 12. Mai 2019 in Brennet-Öflingen mit 129:43 Toren souverän die Bezirksliga-Meisterschaft und kehrte damit zwei Jahre nach ihrem Abstieg in die Landesliga Südbaden zurück.


Das Meisterteam nach dem 6:2 Erfolg in Brennet-Öflingen. Landesliga wir kommen …
Fotos: Jürgen Rudigier (Vergrößerung per klick aufs Bild)


Nach dem Schlusspfiff ließ die Mannschaft ihren Coach Michael Wasmer hochleben.


Vorstand Johann Scheible bescherte der Meistermannschaft nach dem letzten Saisonspiel einen gebührenden Abschluss.
Erfolgsteam – Raffaele Cella, Frank Rudigier, Marc Schikowski und Michael Wasmer


Geehrt wurde auch Sandro Knab, der, was alle erhofft hatten, im letzten Spiel doch noch den absoluten Bezirksliga Torjäger-Rekord, den bisher Tim Siegin mit 46 Toren inne hatte, knackte. Riesig war der Jubel, als Sandro Knab an diesem Samstagnachmittag in der 52. Spielminute sein 47. Saisontor erzielte und damit den Siegin-Rekord übertrumpfte.


Vor dem Spiel hatte Sandro Knab noch 43 Tore auf seinem Konto. Gegen den SV Herten legte er noch dreimal nach und sichere sich den Bezirksliga Torrekord. Zwischenzeitlich trägt Sandro das Trikot des  Schweizer Rekordmeisters Grasshopper Club Zürich, bei dem er sich den Sprung ins Profiteam erhofft.


Meister wurde auch die 2. Mannschaft des SV 08, die fortan wieder in der Kreisliga A vertreten ist, wo sie nach gutem Start in die Abstiegsränge abrutschte. Zur Winterpause ist es der Mannschaft dann aber doch gelungen, die Abstiegszone zu verlassen. Mit dem Trainerduo Herbert und Marco Scherzinger soll der Klassenerhalt so bald als möglich geschafft werden.


Auch zur Meisterschaft der ZWEITEN hatte sich die Vorstandschaft etwas einfallen lassen


Die A-Junioren des JFV Region Laufenburg sicherten sich am letzten Spieltag in Waldshut-Tiengen den Klassenerhalt in der Landesliga, in der sie aktuell im oberen Tabellendrittel platziert sind.


Die U21 des FC Basel schlägt im Finale den SV Weil mit 5:0 Toren und gewinnt den GRIESHABER CUP 2019. Dritter wird die U21 des Grasshopper Club Zürich vor dem SV 08 Laufenburg.


Auch in der Landesliga geht der SV 08 sehr erfolgreich auf Torejagd.


Neuzugang Eduard Nowak steigerte sich von Spiel zu Spiel und reifte in der Defensive des SV 08 zur festen Größe.


Besonders erfolgreich sind Neuzugang Sandro D `Accurso und Bujar Halili, die in der Vorrunde zusammen 44 Tore erzielt haben.


Bujar Halil bei einem seiner bisher erzielten 20 Tore


Mit 39 Punkten hat die 1. Mannschaft ihr Saisonziel Klassenerhalt bereits zur Winterpause erreicht. Drei Punkte hinter dem Tabellenführer und fünf Punkte vor dem Tabellendritten auf Platz 2 stehend hat das Team alle Erwartungen übertroffen und mischt ganz oben munter mit.

Das Team hinter dem Teams
Unser Ehrenpräsident und Hauptsponsor

Die Geschäftsführende Vorstandschaft





Erweitere Vorstandschaft







Homepage – Stadionzeitung – Vereinschronik

 

Scroll to Top