Die weiteren Bilder der bitteren Auswärtsniederlage in Bad Krozingen

Auch am Tag danach schmerzt die unnötige Niederlage noch sehr. Bis zum Anschlusstreffer in der 77. Minute hatte der 2:0 Halbzeit-Vorsprung gehalten. Kaum jemand zweifelte am ersten Auswärtssieg des SV 08. Doch genau dies war vermutlich der Fehler.

Mit zahlreichen Nachlässigkeiten im Defensivverhalten machten die Nullachter den bis dahin relativ harmlosen Gegner immer stärker. Nach  87 Minuten stand es plötzlich 3:2 für die Gastgeber. Nach dem Ausgleich des SV 08 zum 3:3 lag sogar noch der vierte Treffer für die Nullachter in der Luft, der allerdings blieb dann in der Nachspielzeit den Hausherren vorbehalten.

Gratulation an Benedikt Illmann nach 1:0 Führung

Sandro Knab traf hier in der Anfangsphase den Pfosten.
Starke Szene, auch wenn der Schiedsrichter Knab im Abseits sah

Jonas Gläsemann konnte zwei gute Möglichkeiten nicht nutzen

Benedikt Illmann noch vor der Halbzeit auf dem Weg zum 2:0.
Es war sein bereits 8. Saisontor

Enges, umkämpftes Spiel mit nur wenigen flüssigen Kombinationen

Sandro Knab nach drei Wochen mal wieder in der Startelf

Luca Malzacher auf der rechten Außenbahn

 

Da war noch alles in Ordnung

Vier Nachwuchsspieler standen in der Startelf
hier Tim Oeschger (im Hintergrund Benedikt Illmann)

Scroll to Top