Ein Freund und Gönner des SV 08 feiert heute seinen sechzigsten Geburtstag

Er backt die besten Brötchen und kreiert die feinsten Torten der hiesigen Region und darüber hinaus. Seine Hobbys sind Tennis und Golf. Seine große Leidenschaft gilt aber dem Fußball. Von 1999 – 2002 bekleidete er beim SV 08 das Amt des Sportlichen Leiters und hatte von daher damals auch einen großen Anteil am dritten Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Verbandsliga.

Gerhard Muffler ist seit 33 Jahren Mitglied beim SV 08, verpasst, egal ob auswärts oder daheim, nur selten die Spiele sowohl der Aktiven als auch der Jugendmannschaften des SV 08 Laufenburg. Er ist aber nicht nur ein treuer Fan sondern auch ein großer Gönner des SV 08, den er immer wieder großzügig mit Geld- und Sachspenden unterstützt.

Zu seinem 60. Geburtstag gratulieren wir sehr herzlich, wünschen ihm Glück und Gesundheit und noch viele schöne Stunden im Kreis des SV 08.

Gerhard Muffler (Mitte) vor einigen Jahren zusammen mit Andreas Wohner und Norbert Schneider, bei der Übergabe der neuen Trainingsbekleidung

Sein Geburtstagswunsch an den SV 08 ist uns längst bekannt, denn wenn Gerhard Muffler Geburtstag feiert, beginnt oftmals die Zeit der Relegationsspiele und an diesen entscheidenden Spielen war der SV 08 in den vergangenen Jahren bekanntlich schon des öfteren beteiligt. Der Geburtstagswunsch von Gerhard Muffler lässt sich aber nicht immer so perfekt realisieren, wie das zu seinem 32. Geburtstag  im Jahr 1992 der Fall war. Damals stieg die 1. Mannschaft des SV 08 auf den Tag genau zu seinem Geburtstag, am 07. Juni 1992 erstmals in die Verbandsliga auf.

Beim dritten Aufstieg musste sich der Jubilar und damalige Sportliche Leiter dann aber noch zwei Tage gedulden, ehe ihm die von Matthias Lauber trainierte Truppe am 09. Juni 2002 beim 3:4 Erfolg in Durbach seinen Aufstiegswunsch erfüllte.

Seit dem 18. August 2019 arbeitete nun das Wase-Team akribisch daraufhin, Gerhard Muffler seinen Wunsch zum „Sechzigsten“ zu erfüllen und im März deutete, hätte sich da nicht der starke Gegner CORONA eingemischt, noch alles darauf hin, dass auch diese Saison wieder mit einer Geburtstagsüberraschung enden könnte. Unangefochten steht der SV 08 auf einem Relegationsplatz und laut Rahmenterminkalender des SBFV war der Beginn der Relegationsrunde wiederum auf den 06. bzw. 07. Juni terminiert.

Fußball ist die „Leiden“schaft von Gerhard Muffler und derzeit leidet er doppelt, denn ein Relegationsspiel wird es in diesem Jahr für den SV 08 nicht geben. Vielleicht aber für seinen heiß geliebten HSV?!  Und wer weiß, vielleicht hat ja alles doch noch ein gutes Ende und die Delegierten des außerordentlichen Verbandstages stimmen am 20. Juni dem Antrag des SV 08, auch den Zweitplatzierten den Aufstieg zu ermöglichen, doch noch zu. Dann wäre es doch sicher ein perfekter Sechszigster Geburtstag! Auch für seinen Vater Ewald, der dem SV 08 seit 62 Jahren die Treue hält und neulich seinen 90. Geburtstag feiern konnte.

Scroll to Top