Ein Sieg am Kaiserstuhl könnte dem SV 08 Team nochmals Flügel verleihen

Samstag, 22. April 2017, 13:00 Uhr
SC Wyhl – SV 08 Laufenburg

Fünf Begegnungen stehen bis Rundenschluss noch auf dem Spielplan. Für den SV 08 fortan allesamt Begegnungen mit Endspielcharakter. Die Partie am Kaiserstuhl scheint nach dem Heimsieg über Au-Wittnau am vergangenen Samstag aber von ganz besonderer Bedeutung.

wyhl fotoDas Heimspiel gewann der SV 08 mit 6:2 Toren

Sollte es der Mannschaft gelingen, das Spiel beim SC Wyhl für sich zu entscheiden, würde sich das Tor zum Klassenerhalt für den SV 08 sicher nochmals ganz weit öffnen.

Die letzten vier Spiele daheim gegen die SG Wasser-Kollmarseute, auswärts beim FC  Zell, daheim gegen VfR Hausen und im letzten Spiel nochmals auswärts beim direkten Konkurrenten TuS Efringen-Kirchen könnte das Team von Norbert Schneider nochmals hoch motiviert und mit neuem Selbstvertrauen angehen.

Schon oft hat die Mannschaft bewiesen, dass sie in solchen Endspielen in der Lage ist, nochmals alle Kräfte zu mobilisieren. Ein Sieg am Kaiserstuhl und alles ist noch möglich, sogar das Erreichen von Platz 12, der den sicheren Ligaerhalt bedeuten würde.

ACHTUNG: Spiel beginnt um 13:00 Uhr

Scroll to Top