Emanuel Esser verlässt im Sommer den SV 08 und wechselt zum Oberligisten FV Lörrach-Brombach – Sonst bleibt der Kader weitestgehend zusammen

Im Sommer 2017 wechselte der damals 18-jährige Emanuel Esser vom VfB Waldshut zum SV 08 Laufenburg, wo er auf Anhieb zum Stammspieler avancierte.

In 85 Pflichtspielen erzielte der quirlige Stürmer für die Nullachter 28 Tore. 2018/2019 schaffte er mit dem Team die Rückkehr in die Landesliga. Nun zieht es ihn nach Lörrach, wo er ab kommendem Sommer seine Chance beim dem Oberligisten FV Lörrach-Brombach suchen will.

Ob man ihn im Waldstadion nochmals sehen wird, scheint angesichts steigender CORONA-Zahlen immer unwahrscheinlicher. Ein möglicher Re-Start muss aus terminlichem Gründen spätestens am 09. Mai 2021 erfolgen. Unter Berücksichtigung einer vierwöchigen Vorbereitungszeit müsste die CORONA-VERORDNUNG SPORT spätestens zum 12. April wieder ein geregeltes Mannschaftstraining erlauben.

Sollte es anders kommen würde es uns freuen. Wir wünschen Emanuel Esser jedenfalls jetzt schon viel Erfolg bei seinem neuen Verein.

Noch sind die Planungen für die neue Saison nicht abgeschlossen, mit der Zusage des im Sommer vom SV Buch zum SV 08 gewechselten Moritz Hackenberger steht aber fest, dass der Kader der 1. Mannschaft weitestgehend für ein weiteres Jahr zusammen bleiben wird, 13 Jugendspieler in den Aktivbereich aufrücken werden und beide Aktivteams in ihren Ligen auch in der kommenden Runde wieder oben mitmischen wollen.

Scroll to Top