Fortsetzung der Umfrage zu Ideen und Meinungen im Umgang mit der zum zweiten Male abgebrochenen Fußballsaison (3)

Die Fußballverbände stehen wie schon in der vergangenen Saison wieder vor der schweren Entscheidung im Umgang mit dem erneuten Saisonabbruch die richtige und die möglichst gerechteste Lösung zu finden.

Auch beim SV 08 Laufenburg macht man sich darüber Gedanken wie und ob überhaupt eine Fortsetzung der laufenden Saison möglich wäre. Hierzu in den folgenden Tagen je ein Statement einer Person im Umfeld des SV 08

Heute die Meinung von Alaa Eldin „Bully „Atalla:

Ich bin der Meinung, dass der Lockdown Light richtig ist – finde allerdings, dass man die Verordnung Sport anders hätte lösen können. Gerade beim Jugendsport stimme ich dem Präsidenten vom Südbadischen Fußballverbandes zu – den Stopp für die Nachwuchskicker sehe ich als kritisch, da das Vereinssterben ja bereits im vollen Gange ist – dies wird nun noch beschleunigt !

Dieses Jahr wird nicht mehr viel passieren – das macht ja gar keinen Sinn. Für eine Fortsetzung der Saison sehe ich nur die Möglichkeit, über den Juni hinaus in den Juli bzw. August zu spielen.
Auch die milden Winter und die Absage der Fastnacht ermöglichen ein früheren Start. 5 bzw. 7 Spiele in englische Wochen zu packen, wird in der Kreis – und Bezirksliga vielleicht noch möglich sein – für die höheren Spielklassen ist das nicht machbar.

Wir von der 2.Mannschaft haben nun in der coronabedingten Pause einen Wettbewerb ausgerufen – in dem wir versuchen uns fit zu halten. Die Jungs haben seit letzter Woche Donnerstag jeder für sich laufend, insgesamt bereits 199 km zurückgelegt. Vom Trainer gibt es nach der Pause für die ersten 3 Platzierten einen Preis.

Scroll to Top