Fortsetzung der Umfrage zu Ideen und Meinungen im Umgang mit der zum zweiten Male abgebrochenen Fußballsaison (4)

Die Fußballverbände stehen wie schon in der vergangenen Saison wieder vor der schweren Entscheidung im Umgang mit dem erneuten Saisonabbruch die richtige und die möglichst gerechteste Lösung zu finden.

Auch beim SV 08 Laufenburg macht man sich darüber Gedanken wie und ob überhaupt eine Fortsetzung der laufenden Saison möglich wäre. Hierzu in den folgenden Tagen je ein Statement einer Person im Umfeld des SV 08

Heute die Meinung von Michael Wasmer, Trainer 1. Mannschaft  

heute erreichte uns ja die Meldung via SBFV, wonach dieses Jahr kein Ball mehr rollen wird. Das war für mich klar. Im Dezember nochmals Fußball zu spielen ginge anhand der nur 3 Wochen die man überhaupt zur Verfügung hätte einfach nicht. Die Gesundheit der Spieler wäre massiv in Gefahr.

Dass die Runde „wieder“ abgebrochen wurde ist meiner Meinung nach korrekt und war unumgänglich wenn man die Infektionszahlen sieht. Wie die Runde dann weitergeführt wird bleibt spannend und abzuwarten wie entschieden wird.

Die Frühjahresrunde wäre 2021 ohnehin schon früher gestartet als üblich, ich glaube nicht, dass man noch viel weiter nach vorne verschieben kann mit der

Weiterführung der Runde, da man nach dann so einer langen Pause von fast 3 Monaten Minimum 4-5 Wochen Vorbereitung braucht um den Körper nicht zu großen Strapazen auszusetzen und muskuläre Verletzungen vorzubeugen. Ich könnte mir vorstellen das der Verband die Möglichkeit nutzt, die Runde bis zum äußersten Termin in 2021 (ich glaube bis September haben sie Zeit) zu Ende zu bringen. Zu viele englische Wochen sehe ich in der Landesliga nur schwer durchführbar, speziell für uns, mit den langen Fahrtwegen.

Allgemein hoffe ich speziell für alle Jugendspieler, dass schnellstmöglich in kleinen Gruppen und unter Einhaltung der Hygienevorschriften, wie Im Juni/Juli diesen Jahres, dem allgemeinen Bewegungssport wieder nachgegangen werden kann.

Scroll to Top