Führungsduo zeigt Nerven – Neue Chance für den SV 08

Sonntag, 20. Mai 2018, 17:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – TuS Efringen-Kirchen

Vier Spieltage vor Saisonschluss zeigen die beiden Führenden wider Erwarten doch noch einmal Nerven. Tabellenführer FC Wittlingen unterlag heute dem FC Zell zuhause mit 2:4 Toren, der SV Jestetten erreichte gegen den Tabellenzweiten ein torloses Remis und verdrängte damit den SV 08 für mindestens eine Nacht von Platz 3.

Für den SV 08 bietet sich damit zum wiederholten Male eine gute Chance, doch noch ins Aufstiegsgeschehen einzugreifen. Mit einem Sieg über den TuS Efringen-Kirchen könnten die Schwarz-Weißen morgen bis auf einen Punkt zum Tabellenführer aufschließen und mit dem Tabellenzweiten nach Punkten gleichziehen. Drei Spiele vor Schluss wäre das Rennen um die Plätze 1 und 2 wieder völlig offen.

Kann der SV 08 diesmal seine Chance nutzen?

Unser B1 Junioren kehrten heute mit einem 10:2 Sieg über die SG Steinen-Höllstein nach Hause zurück.