Gelingt dem SV 08 ein Überraschungserfolg gegen Auggen gastiert in Pokalrunde 2 Regionalligist Bahlinger SC im Waldstadion

Endet Sandro Knab`s letzter Auftritt mit einer faustdicken Überraschung?
Mannschaft und Verein hoffen auf zahlreiche Unterstützung im Waldstadion! 

Samstag, 10. August 2019, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC Auggen

Nach dem nicht unbedingt erwarteten, deutlichen 6:0 Erfolg im Pokal-Qualifikationsspiel gegen den künftigen Ligarivalen FSV Rheinfelden wartet am kommenden Samstag im Waldstadion mit dem Verbandsligisten FC Auggen eine weitere, noch höhere Hürde auf das SV 08 Team.

Nach wie vor sind einige Stammspieler noch im Urlaub. Zurück erwartet wird Angelo Armenio und Fabian Frieling kommt nach Verletzung womöglich zu einem ersten Teileinsatz.

Sandro Knab, der in den nächsten Tagen bekanntlich ins Lager des Schweizer Rekordmeisters Grasshopper Club Zürich wechseln wird, bestreitet am Samstag sein letztes Spiel in Schwarz-Weiß und wird in seiner Abschiedsvorstellung sicher versuchen, nochmals das eine oder andere Tor für den SV 08 zu erzielen.

Tore gegen den höherklassigen Gegner werden nötig sein, will man im SBFV Rothaus Pokal noch eine weitere Runde dabei sein. Lohnen würde sich dies allemal, denn der Griff in die Lostrommel bescherte dem  SV 08 für den Fall eines Erfolges am Samstag, bereits für Mittwoch, den 28. August 2019, einen erneuten Pokal-Knaller!

Zu Gast im Waldstadion wäre dann nämlich kein geringerer als der Top Favorit des Wettbewerbs, Regionalliga-Club Bahlinger SC, der sich am Mittwoch vor 600 Zuschauern im Lörracher Grütt mit 5:1 gegen den FV Lörrach-Brombach durchgesetzt hat.

Am Samstag gegen den FC Auggen genügt dem unterklassigen SV 08 übrigens ein Remis, das man allerdings auch über eine 2 x 15 minütige Verlängerung hinweg halten müsste.