GRIESHABER CUP 2020 ist abgesagt – Regionalliga-Team des SC Freiburg zeigt aber Interesse an einem Testspiel im Waldstadion

GRIESHABER CUP 2020
schweren Herzens abgesagt

            

Bis zuletzt hatten wir gehofft den für 18. und 19. Juli 2020 attraktiv besetzten GRIESHABER CUP doch noch durchführen zu können. Und tatsächlich gab der SBFV vor zwei Tagen auch die neuen Corona-Richtlinien im Mannschaftssport bekannt. Die neuen Vorgaben sind durchaus erfreulich und machen Hoffnung, dass der Amateur-Fußballsport im Herbst wieder seinen gewohnten Gang nehmen könnte.

Ab 1. Juli 2020 darf nun wieder mit 20 Personen trainiert werden, ohne dabei den Abstand zu wahren. Das heißt es ist wieder ein Training unter Wettkampfbedingungen gestattet. Erlaubt sind auch Fußballspiele (11 gegen 11). Etwas problematischer gestalten sich die Vorgaben was die Anzahl der Zuschauer betrifft. Nicht zulässig sind bis zum 31. Juli Spiele mit mehr als 100 Zuschauern, in Ausnahmefällen sind auch 250 Zuschauer erlaubt, allerdings nur bei Einhaltung umfangreicher Vorgaben. In den vergangenen Jahren hatten die Spiele pro Turniertag im Schnitt ca. 150 Zuschauer verfolgt. In diesem Jahr wären aufgrund der attraktiven Turnierbesetzung sicher nochmals steigende Zuschauerzahlen zu erwarten gewesen.

Problematisch wäre auch die coronagerechte Unterbringung der vier teilnehmenden Mannschaften in den Umkleide- und Duschräumen gewesen, so dass wir uns schweren Herzens dazu entschlossen haben, das Turnier nicht durchzuführen.

SV 08 Fans sollten aber nicht all zu enttäuscht sein, denn ganz ohne Fußball wird das Wochenende nicht verstreichen. Nach Absage des Turniers kam von der U23 des SC Freiburg (Regionalliga-Team) das Angebot, am Samstag. den 18. Juli im Waldstadion ein Testspiel gegen  die 1. Mannschaft des SV 08 Laufenburg auszutragen. Hierüber werden wir sobald das Spiel angemeldet und genehmigt ist, noch detailliert berichten.

Scroll to Top