Helmut Griner nach langer Krankheit verstorben

Heute erreichte uns die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Mitgliedes und ehemaligen Aktivspielers Helmut „Heli“ Griner. Er verstarb vergangene Nacht nach langer Krankheit im Alter von 80 Jahren.

Hinten von links: Horst Schmidt, Klaus Dieter Oeschger, Werner Wenk, Helmut Griner, Hans Eckmann,
Rudi Strasser, „Primel“ Albiez
Vorne von links: Herbert Lais, Erwin Halder, Siegfried Bliestle, Kurt Grieshaber, Klaus Rombach, Dieter Krahnert

Heli Griner, der in seinem Berufsleben als Personalchef in der H.C. Starck beschäftigt war, spielte in den 60ger Jahren in unserer 2. Mannschaft, mit der er 1966 die C-Klassen Meisterschaft errang. Der Aufstieg in die B-Klasse blieb ihm und seinen Teamkollegen allerdings verwehrt, da die 1. Mannschaft im Jahre 1966 selbst noch in der B-Klasse spielte. Nach seiner Aktivzeit spielte er noch viele Jahre im AH Team.

1989 wurde er mit der Goldenen Ehrennadel für 25 Jahre Aktiv-Mitgliedschaft ausgezeichnet. 1964 dem SV 08 beigetreten, hielt er unserem Verein 56 Jahre lang die Treue.

Scroll to Top