Nach Alex Schneider auch Sandro Knab mit Gelb-Rot vom Platz – bitterer Sonntag für die Nullachter

Sonntag, 07. November 2021, 14:30 Uhr
SpVgg Untermünstertal – SV 08 Laufenburg 4:1 (2:1)

LIVE Ticker fupa hier klick

Das war’s! Die Gastgeber gewinnen ihr zweites Heimspiel, der SV 08 wartet weiter auf den ersten Auswärtsdreier. Die nächste Auswärtshürde steht in Rheinfelden. Nächsten Samstag kommt der FC Freiburg St. Georgen zum arg dezimierten SV 08.

88. Min. 4:1

Jetzt 11 gegen 9

83. Min. Gelb-Rot für Sandro Knab

82. Min. Tim Oeschger für Ionatan-Rares Baldean

70. Min  3:1 Das ist wohl die Vorentscheidung

Luca Malzacher und Jonas Gläsemann kommen für Moritz Hackenberger und Mike Heyde

Weiter geht’s im 11 gegen 10 Spiel

HALBZEIT 2:1 für die Gastgeber

43. Min. 2:1 Untermünstertal

32. Min. GELB-ROT für Alex Schneider  wegen Reklamierens

20. Min. 1:1

2. Min. O:1 Sandro Knab

Der SV 08 beginnt in folgender Formation:

Raphael Scherzinger, Felix Zölle, Moritz Hackenberger, Eduard Nowack, Paul Denz, Paul Mendy, Alexander Schneider,  Mika Schmidt, Ionatan-Rares Baldean, Mike Heyde, Sandro Knab

Die Personalsituation ist nach wie vor angespannt. Einige Spieler sind angeschlagen oder haben krankheitsbedingt Trainingsrückstand und mit der Rückkehr von Benjamin Illmann (8 Saisontore), der sich vor drei Wochen im Spiel gegen die Regionalliga-Reserve des Bahlinger SC eine Bänderdehnung/Bänderanriss zugezogen hat, wird man sich beim SV 08 noch etwas gedulden müssen. Möglicherweise steigt er nächste oder übernächste Woche wieder ins Lauftraining ein. Doch Coach Michael Wasmer will sich mit diesem Thema nicht länger aufhalten. Immerhin ist Jonas Gläsemann nach zweiwöchiger Pause wieder zurück, so dass dem Trainerteam 13 bis 14 Spieler aus dem Kader zur Verfügung stehen werden.

Die Personaldecke könnte tatsächlich etwas größer sein, doch auch selten war ein Kader so ausgeglichen. Am Sonntag wird auf dem Untermünstertäler Kunstrasen, trotz aller Widrigkeiten, sicher eine Mannschaft auflaufen, die in der Lage ist, bei diesem Spiel zu punkten oder gar den ersten Auswärtsdreier einzufahren.

Natürlich freut ich das Team über möglichst große Unterstützung vor Ort. Aber auch Daheimgebliebene können sich am Sonntag hier auf unserer Homepage aktuell über den Spielverlauf informieren.

Scroll to Top