FC Basel gewinnt das Internationale (U13) Jugendturnier des JFV Region Laufenburg

Stuttgarter Kickers unterliegen im Finale im Siebenmeterschießen 

Ein spannendes U13 Hallenfußballturnier erlebten die Zuschauer am Samstag in der gut gefüllten Laufenburger Rappensteinhalle, in der sich am Ende die Favoriten durchgesetzt haben.

Die Stuttgarter Kickers belegten in Gruppe A nach fünf Gruppenspielen vor dem FC Radolfzell ungeschlagen Platz 1, die Jungs des FC Basel gewannen in Gruppe B ebenfalls alle fünf Spiele und rangierten damit vor dem FV Lörrach-Brombach an der Gruppenspitze.


FC Basel hatte nach gewonnenem Siebenmeterschießen allen Grund zum Jubeln
Foto: Jürgen Rudigier

Platz 3 belegte am Ende der FV Lörrach-Brombach, der das kleine Finale gegen den FC Radolfzell mit 3:1 Toren gewann.

Sehr spannend verlief das Finale, in dem die Stuttgarter Kickers gegen den FC Basel bereits mit 2:0 in Führung lagen, dann aber doch noch durch herrlich herausgespielte Tore den Ausgleich hinnehmen und sich im anschließenden Siebenmeterschießen sogar noch geschlagen geben mussten.


Nach dem Finale – Stuttgarter Kickers – FC Basel  

Vorjahressieger Grasshopper Club Zürich beendeten das Turnier auf Rang 4, die D-Junioren des JFV Region Laufenburg belegten in einem Teilnehmerfeld von 12 Mannschaften einen achtbaren 7. Platz

Morgen Sonntag startet zum 08.30 Uhr das U15 Turnier.

Die einzelnen Ergebnisse entnehmen Sie bitte auf der Homepage des JFV über den im Spielplan enthaltenen OR-Code.

Scroll to Top