JAHRESTAGE – 16 Jahre ist es her als der Offenburger FV im Waldstadion zum bis heute letzten Male um Punkte kämpfte

Es war heute vor 16 Jahren, als der Tabellenvierte Offenburger FV am 23. Spieltag der Verbandsliga Südbaden, beim SV 08 Laufenburg im Waldstadion zu Gast war. Die Nullachter waren in ihrem dritten Verbandsligajahr bereits deutlich abgeschlagen am Tabellenende platziert. Doch der Favorit tat sich an diesem Nachmittag sehr schwer und so gelang es dem Abstiegskandidaten gegen den Offenburger FV immerhin noch einen Punkt zu erobern, der Coach Reiner Krahnert und seinem Team aber an Ende nicht mehr weiterhelfen konnte.

Die nach 1992-1996 und 1999-2000 dritte Verbandsliga-Ära 2002-2005 ging zu Ende.

Nachfolgend zwei Aufnahmen von Meinrad Schön, BZ, vom Spiel gegen den Offenburger FV, das mit einem 1:1 Unentschieden endete.

Henning Mönig beim Kopfballduell

Der junge Christoph Mathis, heute noch feste Größe im Kader des SV 08

+++

Und diese Bilder entstanden heute vor 5 Jahren, als der SV 08 am 16. April 2016 den FC Denzlingen empfing, der in diesem Jahr die Liga dominierte und mit 9 Punkten Vorsprung
und einem Torverhältnis von 88:26 Toren als Landesliga-Meister in die Verbandsliga aufgestiegen war. Der SV 08 rangierte am Ende mit 39 Punkten auf Rang 9.

Aber selten waren die Nullachter in den zurückliegenden Jahren in beiden Saisonspielen derart unter die Räder gekommen wie gegen den FC Denzlingen in dieser Saison 2015/2016.
Im Hinspiel siegte der spätere Meister mit 9:1 Toren, das Rückspiel endete mit einer 2:6 Heimniederlage. Beide SV 08 Tore erzielte Sandro Knab.

Fotos: Jürgen Rudigier

 

Scroll to Top