Kader der Null-Achter steht nahezu komplett zur Verfügung

Derzeit halten sich die Personalsorgen bei den Null-Achtern, und das war in der Vergangenheit bekanntlich nicht immer so, in Grenzen.

Alexander Schneider, Lorand Lekaj und Tim Oeschger fehlen wegen Krankheit und Torhüter Raphael Scherzinger hat sich in den Urlaub verabschiedet. Coach Alaa Eldin „Bully“ Atalla kann also nahezu aus dem Vollen schöpfen und sogar den einen oder anderen Spieler an die 2. Mannschaft abgeben, die am Sonntag im Bezirksliga-Heimspiel gegen die SF Schliengen dringend punkten sollte.

Doch Vorsicht! Die vermeintlich beste Elf macht nicht immer die besten Spiele. Auch wenn das gut aufgestellte SV 08 Team vergangenen Samstag einen verdienten 4:1 Heimsieg eingefahren hat, ganz so deutlich wie es das Ergebnis vermuten lässt, war es dann doch nicht. Zu viele Chancen wurden vertan und es gab eine Phase im Spiel, in der die Begegnung zu kippen drohte. Gegen den angeschlagenen Tabellenvorletzten werden sich die Null-Achter also noch etwas steigern müssen, um auch dort erfolgreich zu sein.

Mit diesem Aufgebot fährt Coach „Bully“ Atalla nach Untermünstertal
Fatih Er, Yannis de Cassan, Benedikt Illmann, Luca Malzacher, Jonas Gläsemann, Simon Hilpert, Dogus Demirkaya, Luca Schmidt, Eduard Nowak, Felix Zölle, Bujar Halili, Moritz Hackenberger, Paul Mendy, David Haffner, Paul Denz, fraglich noch der Einsatz des angeschlagenen Sandro Knab

Wir drücken schon mal alle Daumen und das gilt selbstverständlich auch für die 2. Mannschaft!

Scroll to Top