Kein leichtes Los für den SV 08 im Rothaus Bezirkspokal

Von Losglück im Pokal kann man beim SV 08 ganz sicher nicht sprechen.

 

 

Abgesehen von der Achtelfinalbegegnung gegen den FC Bad Säckingen fanden in den letzten Jahren so ziemlich alle Pokalspiele auswärts statt. Und daran wird sich auch in diesem Jahr nichts ändern. Der SV 08 reist an Ostermontag, 02. April zum Liga-Konkurrenten SV Jestetten, bei dem er im Meisterschaftsspiel bereits am 24.03.2018 zu Gast sein wird.

Sollte der SV 08 das Pokalspiel in Jestetten gewinnen wird er auch im Halbfinale kein Heimrecht genießen, denn die Auslosung bescherte ihm auch hier ein Auswärtsspiel beim Sieger aus der Begegnung FC Hauingen/SV Nollingen.

Viertelfinale am Ostermontag 02.04.18, 15:00 Uhr
62. FC Hauingen – SV Nollingen
63. FC Wittlingen – TuS Lörrach-Stetten
64. SV Jestetten – SV 08 Laufenburg
65. TuS Efringen-Kirchen – FV Haltingen

Halbfinale dann am 01.05.18, 15:00 Uhr
66. Sieger Spiel 62 – Sieger Spiel 64
67. Sieger Spiel 65 – Sieger Spiel 63

Finale am 31.05.18 (Fronleichnam)
Über den Austragungsort wird an der nächsten BFA-Sitzung entschieden. Vom eigentlichen Termin 21.05.18 musste abgerückt werden, da dort das Endspiel des Verbandspokals ausgetragen wird. Vor dem Finale der Herren wird am Austragungsort noch das Finale um den Bezirkspokal der Frauen ausgespielt.

Übrigens …
Nach dem ersten Bezirksliga-Heimspiel am 10. März 2018 gegen den FC Erzingen spielt der SV 08 viermal in Folge auswärts.
Am Sonntag 18.03. Ligaspiel beim FC Wittlingen, am 24.03. Ligaspiel beim SV Jestetten, am 31.03. Ligaspiel beim FV LÖ-Brombach II und Ostermontag, 02.04. im Pokal-Viertelfinale erneut beim SV Jestetten. Das nach der Winterpause zweite Heimspiel findet am 07. April statt. Zu Gast ist dann die SpVgg Brennet-Öflingen.