Gutes Testspiel gegen Verbandsligazweiten

Samstag, 15. Februar 2020, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – FV Lörrach-Brombach 2:2 (2:1)

Dass es kein gewöhnliches Testspiel war, sah man schon an der Anzahl der Zuschauer, die sich am Samstagnachmittag im Waldstadion den Vergleich des Tabellenzweiten der Landesliga gegen den Zweiten der Verbandsliga nicht entgehen lassen wollten.

Gut 100 Besucher waren es, die zwei Mannschaften sahen, die deutlich erkennen ließen, dass sie das Spiel nicht verlieren wollten. Der SV 08 hielt von Beginn an gut dagegen und ging durch Tore von Mike Heyde und Bujar Halili mit 2:0 in Führung. Die starken Gäste erzielten aber noch vor der Pause den Anschlusstreffer.


Bujar Halili hatte hier den dritten Treffer des SV 08 auf dem Fuß
Foto: Jürgen Rudigier

Im zweiten Spielabschnitt war der SV 08 zunächst dem dritten Treffer näher als die Gäste dem Ausgleich. Emanuel Esser hatte Pech mit einem Pfostenschuss, Bujar Halili`s Schuss aus der Drehung verfehlte knapp das Ziel. Dann aber waren es die Gäste, die sich leichte Feldvorteile erspielten und zum nicht unverdienten Ausgleich kamen. 20 Minuten vor Schluss wurde der etwas angeschlagene Sandro Knab eingewechselt mit der Folge, dass das SV 08 Team mehrfach nochmals für Gefahr im gegnerischen Strafraum sorgte.

Am Ende blieb es aber in einem sehenswerten Testspiel bei einem insgesamt leistungsgerechten Remis.

So spielte der SV 08
Diego Cambero (72. Raphael Scherzinger), Felix Zölle, Mike Heyde (45. Francesco Seidita), Eduard Nowak, Paul Mendy, (72. Sandro Knab), Fabian Frieling, Alija Kapidzija, Emanuel Esser, Christoph Mathis, Amin Bouhouch, Bujar Halili