Matthias Feldmann`s Verletzung trübt glatten Einzug in die 2. Runde des Rothaus Bezirkspokals

Sonntag, 05. August 2018, 15:00 Uhr
SV Schopfheim – SV 08 Laufenburg 2:9 (0:7)

Sandro Knab und Emanuel Esser überzeugten im ersten Spielabschnitt mit fein herausgespielten Toren. Sandro Knab traf viermal, Emanuel Esser zweimal ins Schwarze, Julian Völz sorgte noch vor dem Wechsel für einen komfortablen 7:0 Vorsprung. Nach einem Zweikampf musste Matthias Feldmann mit einer Ellenbogenverletzung vorzeitig vom Feld und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Diagnose steht noch aus.

Im zweiten Abschnitt  lief der Ball nach Herausnahme von Sandro Knab und Julian Völz nicht mehr so gefällig durch die eigenen Reihen wie noch in den ersten 45 Minuten. Die Abwehr musste nach dem Tor von Tobias Lerch zum 8:0 dann doch noch zwei Gegentore hinnehmen, doch Alessio Paciulli traf auch noch einmal für die Schwarz-Weißen.

Am Ende hatte der SV 08 seine Aufgabe bei großer Hitze erfüllt und war mit glattem Sieg in die 2. Pokalrunde eingezogen.

Aufstellung SV 08
Fatih Er, Felix Schmidle, Julian Völz (70. Rene Kutschki) , Alessio Paciulli, Matthias Feldmann (40. Tobias Lerch), Christoph Mathis, Merit Edokpayi (46.Elias Willmann), Steffen Späthe, Amin Bouhouch, Sandro Knab, (46. Shahin Pour Norouz) Emanuel Esser.

Auf der Bank: Stefan Jehle

Scroll to Top