Nicht immer gab es im Fußball für einen Sieg 3 Punkte

Über Jahrzehnte hinweg wurde eine Sieg im Fußballsport mit nur zwei Punkten belohnt und nicht immer durften, wie das heute der Fall ist, vier Spieler ausgewechselt werden.
Erinnern Sie sich noch daran wann welche Regel eingeführt wurde?

  • Wann wurde die 3 Punkte Regel eingeführt?
  • Seit wann dürfen Spieler ausgewechselt werden?
  • Wann wurde die Rote bzw. Geld Karte eingeführt?

Hier geht es zur Auflösung

Punkteregel
Die 3 Punkte Regel wurde vom Fußballweltverband FIFA zur Saison 1995/96 weltweit eingeführt. Die neue Regel sollte erreichen, dass die Mannschaften wieder etwas stärker auf Sieg spielen. Vor ihrer Einführung gab es für einen Sieg nur 2 Punkte.

Auswechslungen
Im Fußball kann seit 1967 (nach Änderung der FIFA-Regel III) ein verletzter Spieler pro Mannschaft ersetzt werden. Vor 1967 waren Auswechslungen in Pflichtspielen auch bei Verletzungen nicht möglich. Seit 1995 können drei Spieler – ohne Restriktionen wie Verletzungsbedingtheit – ausgewechselt werden, ausgewechselte Spieler dürfen nicht mehr eingewechselt werden. Seite 2017 sind nun sogar vier Auswechslungen möglich.

Gelbe und Rote Karten
Kurt Tschenscher leitete das Eröffnungsspiel der WM 1970 in Mexiko und zog als erster Schiedsrichter überhaupt eine Gelbe Karte. Die erste Rote Karte der Fußball-Bundesligageschichte zeigte der Bochumer Schiedsrichter Wilfried Hilker am 3. April 1971 im Spiel von Eintracht Frankfurt gegen Eintracht Braunschweig, nachdem der Frankfurter Spieler Friedel Lutz ein Revanchefoul gegen Jaro Deppe begangen hatte.

Abschlusstabelle Tabelle Landesliga 1992 als für Siege noch 2 Punkte vergeben wurden.

Seit 1991 gibt es im Fußball außerdem die Gelb-Rote Karte, die gezeigt wird, wenn ein Spieler bereits eine Gelbe Karte bekommen hat und erneut eine Regelwidrigkeit begeht, für die der Schiedsrichter Gelb zeigen würde.

Sie gilt ebenfalls als Platzverweis, zieht jedoch im Gegensatz zur Roten Karte generell nur die Sperre für ein Spiel nach sich.

 

 

 

 

Scroll to Top