Nullachter treffen im Kaiserstuhlstadion auf die Regionalliga-Reserve des Bahlinger SC

Die Hürde die in Bahlingen auf den SV 08 wartet ist zweifellos sehr hoch. Die Regionalliga-Reserve hat ihr letztes Heimspiel gegen den bis dahin noch ungeschlagenen Tabellenführer FSV Rheinfelden mit 7:1 Toren gewonnen, kam dann allerdings eine Woche später beim FSV RW Stegen nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

Szene Hinspiel SV 08 – Bahlinger SC II 1:2 | Foto: Jürgen Rudigier

Die 2. Mannschaft des Bahlinger SC ist bislang eines von zwei Teams, dem es gelungen ist, die Nullachter im Waldstadion zu schlagen. Auch Benedikt Illmann wird sich nicht nur wegen der 1:2  Niederlage nicht so gerne an diesen 16. Oktober 2021 zurück erinnern. In einem Zweikampf hatte er sich eine Knöchelverletzung zugezogen, die für ihn das vorzeitige Ende der Vorrunde bedeutete.

„In dieser Liga kann jeder jeden schlagen“, so Sandro Knab neulich. Und wer weiß, vielleicht kehren die Nullachter ja tatsächlich mit etwas Zählbarem von ihrem Mai-Ausflug an den Kaiserstuhl nach Hause zurück.

Scroll to Top