„Oberliga wir kommen!“ So war es heute vor 10 Jahren im Waldstadion zu hören

Es waren nicht immer nur die Aktiven, die in der Vergangenheit für die Highlights der Vereinsgeschichte des SV 08 Laufenburg sorgten.

Heute vor 10 Jahren waren es die B-Junioren der Nullachter , die für Schlagzeilen sorgten. Am 04. Juni 2011 besiegte das von Coach Jürgen Brachwitz und Jugendleiter  Georg Möser betreute Team im letzten Verbandsliga-Saisonspiel den FC Rastatt mit 9:0 Toren und machte damit den Aufstieg in die ENBW Junioren Oberliga Baden Württemberg perfekt.  In der Meistermannschaft  standen mit Bujar Halili, Felix Zölle und Moritz Hackenberger drei Spieler der aktuellen 1. Mannschaft des SV 08.

Fortan war der SV 08 mit seinen B-Junioren landesweit vertreten und durfte sich künftig mit Mannschaften wie VfB Stuttgart II, Karlsruher SC II, SG Siemens Karlsruhe SC Freiburg II, TSG Hoffenheim II, SSV Reutlingen, SSV Ulm, TSG Backnang, SC Pfullendorf, SV Waldhof Mannheim, TSG Balingen, Astoria Walldorf messen.

 

B-Junioren Verbandsliga-Meister Saison 2010/2011

Hintere Reihe:
Philipp Risch, Christian Schnurr, (Giuseppe Ferrara), Nicolas Gampp, Matthias Stoll, Felix Zölle, Hasan Faslak, Felix Uhl, Tobias Teske
Mittlere Reihe:
Georg Möser (Jugendleiter) Fatjon Berisha, Kevin Schmid, Lorenz Weber
Vordere Reihe:
Tom Pfeiffer, Bujar Halili, Sandro D`Accurso, Marco Pinter, Lukas Eichmann, Jürgen Brachwitz (TR) Manuel Hilpert (TW)

Die C-Junioren mussten nach einer schweren Saison leider den Weg zurück in die Landesliga Südbaden antreten.

Nicolas Gamp, Lukas Eichmann, Felix Zölle, Sandro D Accurso

Bujar Halili, seit 8 Jahren 1. Mannschaft

Moritz Hackenberger, seit einem Jahr zurück beim SV 08

Felix Uhl , heute FC Erzingen

Felix Zölle, Bujar Halili

Jugendleiter Georg Möser mit Bujar Halili

Lorenz Weber im Zweikampf

Bildmitte Nicolas Gamp, heute SC Konstanz-Wollmatingen

Felix Uhl, Lorenz Weber, Jürgen Brachwitz

 

Scroll to Top