1. Mannschaft steigt in die Vorbereitung ein

Trainingsauftakt und schon bald ein erstes Testspiel

Dienstag, 16. Juli 2019, 20:00 Uhr
FV Lörrach-Brombach – SV 08 Laufenburg

Fünf Wochen nach der Meisterschaftsfeier geht die Sommerpause für die 1. Mannschaft zu Ende. Am kommenden Montag erwartet Cheftrainer Michael Wasmer sein Team zur ersten Trainingseinheit im Waldstadion.


Foto: Jürgen Rudigier

Erkan Aktas (hier mit Thomas Rudigier) war unter den Besuchern des letzten Saisonspiel der 2. Mannschaft

In der zweiten Trainingswoche absolviert der Landesliga-Aufsteiger dann bereits sein erstes Testspiel beim FV Lörrach-Brombach, wo es im Grütt eine Wiedersehen mit dem Ex SV 08 Coach Erkan Aktas, seit April diesen Jahres Trainer des Verbandsligisten, geben wird.

Was nach der SBFV Pokal-Qualifikationsrunde noch so alles möglich wäre!?

Nach Rheinfelden könnten weitere hochkarätige Gegner folgen…

Der Sieger der Pokal-Begegnung zwischen dem SV 08 Laufenburg und dem FSV Rheinfelden am 03. August 2019 trifft in der 1. Pokal-Hauptrunde am 10./11. August auf den Verbandsligisten FC Auggen.

Sollte sich der Sieger des Qualifikationsspiels auch in diesem Spiel durchsetzen, könnte der nächste Pokalgegner Regionalliga-Club Bahlinger SC lauten, der zuvor allerdings erst noch gegen den Sieger des Spiels FV Lörrach-Brombach gegen den FC Wallbach gewinnen müsste.

Mit einem Sieg über den künftigen Ligakonkurrenten FSV Rheinfelden dürften sich die SV 08 Fans also auf mindestens einen weiteren attraktiven Pokalgegner freuen.

88 Clubs treten im Pokalwettbewerb an. Titelverteidiger ist der FC 08 Villingen, der am 10. August 2019 in der 1. Runde des DFB Pokals auf den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf trifft.

Attraktives Los für SV 08 zur SBFV Rothaus-Pokal Qualifikation

Samstag, 03. August 2019, 17:00 Uhr*
SV 08 Laufenburg – FSV Rheinfelden

Da bewies die Glücksfee mal ein geschicktes Händchen. Sie bescherte dem SV 08 gestern Nachmittag zur SBFV Rothaus Pokal Qualifikation nicht nur ein Heimspiel sondern auch gleich einen attraktiven Gegner.

Mit dem FSV Rheinfelden kommt eine Mannschaft ins Waldstadion, die sich mit Hilfe des SV Weil doch noch den Klassenerhalt in der Landesliga sichern konnte und somit in der kommenden Saison auch in den Punktspielen auf den SV 08 treffen wird.

Zuvor bestreiten die Schwarz-Weißen, die am Montag wieder ins Training einsteigen werden, aber noch vier Testspiele. Gegner sind Verbandsligist FV Lörrach-Brombach, die U21 des FC Basel (im Grieshaber Cup), Platzierungsspiel im Grieshaber Cup (gegen U21 Grasshoppers Zürich oder SV Weil) sowie der FC Pratteln.

* Anstoßzeit könnte sich möglicherweise noch ändern!

Besetzung des GRIESHABER CUP 2019 verspricht wieder attraktiven Fußball

Zum bereits 6. Male richtet der SV 08 Laufenburg den nach seinem Ehrenpräsidenten Kurt Grieshaber benannten GRIESHABER CUP aus.

Nach den Turniersiegen des FV Lörrach-Brombach (2013) und des SV 08 Laufenburg (2014) gewann Oberligist FC 08 Villingen dreimal in Folge den Wanderpokal und entführte diesen endgültig in den Schwarzwald. Weiter lesen „Besetzung des GRIESHABER CUP 2019 verspricht wieder attraktiven Fußball“

Die 16 Teams der Landesliga Staffel II stehen nach Oberliga-Aufstieg des FFC fest

Nach dem FSV Rheinfelden verbleibt auch der SV Kirchzarten in der Landesliga

Durch den klaren 5:1 Auswärtserfolg des Freiburger FC beim FSV Hollenbach und dem damit verbundenen Aufstieg des FFC in die Oberliga Baden Württemberg verbleibt der FC Waldkrich in der Verbandsliga und der SV Kirchzarten in der Landesliga Südbaden.

Damit stehen die künftigen Liga-Gegner des SV 08 Laufenburg fest.
Es sind dies im einzelnen:

VfR Hausen, FV Herbolzheim, Freiburger FC II, SF Elzach-Yach, SpVgg Untermünstertal, SV Au-Wittnau, SC Wyhl, VfR Bad Bellingen, SV Ballrechten-Dottingen, FC Freiburg-St.Georgen, FSV Rheinfelden, SV Kirchzarten, FSV Stegen, SG Nordweil-Wagenstadt, FC Bad Krozingen.

C-Junioren müssen im Aufstiegsspiel auf ihren Coach verzichten

Morgen fahren unsere C-Junioren nach Holzhausen zum entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga gegen den Kehler FV. Coach Thomas Scherzinger muss den Ausgang des Spiels vom Krankenbett in Zürich aus verfolgen. Er ist aber zuversichtlich, dass Pepe Indelicato und seine Jungs erfolgreich sein werden.

Hier das Kurz-Interview mit Thomas: 

Du wurdest gestern in Zürich an der Bandscheibe operiert. Wie geht es dir – alles gut überstanden?

Hallo Jürgen, ja ich wurde gestern hier in der Schulthess Klinik in Zürich operiert. Ein Teil der Bandscheibe wurde entfernt. Soweit geht es mir aktuell ganz gut. Keine Schmerzen in den Beinen mehr, lediglich die Wunde tut noch etwas weh. Weiter lesen „C-Junioren müssen im Aufstiegsspiel auf ihren Coach verzichten“

SV Weil kommt als Verbandsligist zum GRIESHABER CUP

FSV Rheinfelden bleibt Landesligist  

Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 6:1 Sieg (5 Tore Ridje Sprich und 1x Almin Mislimovic) kehrt der SV Weil vom Aufstiegsspiel bei der SG Durchbachtal, das rund 1500 Zuschauer sehen wollten, nach Hause zurück und steigt damit als Vizemeister der Landesliga Südbaden nach 5 Jahren Landesliga wieder in die Verbandsliga Südbaden auf.

Wie schon vor 12 Jahren als der SV 08 das Aufstiegsspiel in Durbach unter den Augen der Weinkönigin mit 4:3 gewinnen konnte, gehen die Durbacher auch in diesem Jahr leer aus.

Wir gratulieren dem SV Weil zu diesem tollen Erfolg, über den man sich natürlich auch in Rheinfelden freuen wird, da mit dem Aufstieg des SV Weil nun auch der Klassenerhalt des FSV Rheinfelden in der Landesliga gesichert ist.

Die Wochen vor dem Landesliga-Start mit GRIESHABER CUP als Höhepunkt

Fünf Testspiele und eine Pokal-Begegnung vor dem Rundenstart
FC Basel U21 – Grasshopper Club Zürich U21 – SV Weil und SV 08 beim GRIESHABER CUP

Drei Wochen sind schon wieder vergangen seit der Meisterfeier der 1. Mannschaft des SV 08 und schon längst liegt der Fokus auf der neuen Herausforderung, die die Landesliga Südbaden mit sich bringen wird.

Rundenstart ist am 17./18. August 2019. Ob der SV 08 sein erstes Spiel auswärts oder vor eigenem Publikum bestreiten wird ist noch ebenso offen, wie der erste Gegner. Weiter lesen „Die Wochen vor dem Landesliga-Start mit GRIESHABER CUP als Höhepunkt“