SC Freiburg (U17) und FC St. Gallen (U18) treffen im Waldstadion aufeinander

Samstag, 09. Februar 2019, 10:30 Uhr
SC Freiburg (U17) – FC St. Gallen (U18)

Eine für die Freunde des Junioren-Fußballs sicher sehr interessante Begegnung findet am Samstag, 09. Februar im Waldstadion statt. Die beiden Nachwuchsteams des FC St. Gallen und des SC Freiburg treffen sich in Laufenburg zu einem Testspiel auf dem Kunstrasen des SV 08.

Die U17 des Bundesligisten SC Freiburg spielt in der B-Junioren-EnBW-Oberliga und belegt dort zur Winterpause bei einem Spiel Rückstand nur 2 Punkte hinter Tabellenführer SV Sandhausen und dem VfB Stuttgart II den dritten Platz.

Hintere Reihe von links:
Martin Schweizer (Sportlicher Leiter), Mario Bleier (Sportpsychologe), Marc Klingenstein (Athletiktrainer), Emilio Kehrer, Simon Rauscher, Dominique Domröse, Marc Zimmermann, Mahmoud Saleh, Max Rosenfelder, Felix Allgaier, Lars Kehl, Marin Stefotic, Robin Hinrichsen, Andres Hermanutz, Ulrich Davideit (Physiotherapeut), Christian Hierholzer (Trainer), Federico Valente (Trainer)

Vordere Reihe von links_
Enes Zengin, Benjamin Patay, Sebastian Flaig, Jannik Brengel., Marvin Mettenberger, Niklas Sauter, Paul Rothenhäusler, Maximilian Dietz, Kenneth Schmidt, Linus Kyre

Die U18 des Super League Clubs FC St. Gallen spielt in der höchsten Schweizer Jugendliga Swiss Elite League und belegt dort derzeit den 13. Tabellenplatz