Schlechte und gute Nachrichten

Die neueste Hiobsbotschaft des SV 08:
Tobias Lerch, der im Derby gegen den FSV Rheinfelden den Platz vorzeitig wegen Verletzung verlassen musste, hat zwischenzeitlich die Diagnose erhalten. Es handelt sich um eine schwere Knieverletzung (Innenband- Außenband-, Kreuzbandriss), die ihn zu einer mehrmonatigen Pause zwingt.

Trainer Norbert Schneider: „Das ist keine gute Nachricht. Mit Tobi verliere ich einen meiner besten Spieler dieser Saison“.

Das SV 08 Team, einschließlich Vorstandschaft wünscht Tobias Lerch möglichst baldige Genesung.

Aber es gibt auch Lichtblicke:
Unser erfolgreichster Goalgetter Sandro Knab wird am Samstag im Heimspiel gegen dem FV Herbolzheim nach Auskunft von Norbert Schneider aller Voraussicht nach mit von der Partie sein. Und auch bei Kapitän Christoph Mathis scheint es aufwärts zu gehen. Zumindest hat er am Dienstag voll mittrainiert, so dass, vorbehaltlich einer letzten Trainingseinheit am Donnerstag, auch er am Samstag auflaufen dürfte.

 

Scroll to Top