Schönauer Coach Faik Zikolli schnupperte gestern Abend schon mal Waldstadionluft

Klarer Sieg der AH des SV 08 im Viertelfinale um den Bezirkspokal

Freitag, 22. März 2019, 20:00 Uhr
SV 08 AH – SV Weil AH 9:2 (5:2)

Der Zufall wollte es, dass gestern Abend im Viertelfinale des AH Bezirkspokals zwei Trainer aufeinander treffen, die sich heute im Bezirksliga-Heimspiel des SV 08 gegen den FC Schönau erneut gegenüber stehen. Diesmal allerdings nicht auf sondern neben dem Spielfeld.

Die Rede ist von Marc Schikowski, Co Trainer des SV 08 und Faik Zikolli, Trainer des FC Schönau, der gestern Abend im Aufgebot der AH des SV Weil stand.

Die AH des SV 08 lag in diesem Viertelfinale recht schnell mit 2:0 Toren in Front, musste aber schon bald den Ausgleich hinnehmen, nachdem Faik Zikolli zweimal für den SV Weil getroffen hatte. Dann aber lief der Ball wie am Schnürchen durch die Reihen der Schwarz Weißen. Noch vor der Pause erzielte der SV 08 drei weitere Tore zum 5:2 Halbzeitstand.

Nach dem Wechsel konnten die Hausherren das Tempo nochmals erhöhen und kamen zu einem verdienten 9:2 Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch! Die AH steht damit im Halbfinale.

So spielten die AH des SV 08: Eyad Fattouh, Markus Bernauer, Simon Obrist, Roland Binkert, Marc Schikowski, Steffen Behncke, Michael Rudigier, Patrick Munk, Thomas Schneider, Fabio Cocuzza, Andreas Ebner, Ugur Sucular.

Tore: Fabio Cocuzza (3), Andreas Ebner (2), Ugur Sucular (2), Michael Rudigier und Patrick Munk

Scroll to Top