Späterer Oberliga-Aufsteiger tat sich beim Verbandsliga-Schlusslicht schwer

Waldstadion 19. März 2005
SV 08 Laufenburg – SV Linx 2:3 

Im Hinspiel mussten die Nullachter noch eine empfindliche 7:0 Niederlage einstecken. Etwas schwerer tat sich der Tabellenführer nach der Winterpause im Waldstadion. Der SV 08 verlor gegen Linx zwar auch das Rückspiel, mit 3:2 Toren hielt sich die Niederlage aber letztendlich doch in Grenzen.

Nach Rundenschluss trennten die beide Teams allerdings 2 Klassen. Während der SV Linx die Saison mit 11 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten FC Emmendingen als Meister und Aufsteiger in die Oberliga Baden Württemberg beendete, musste das SV 08 Team nach vier Jahren Verbandsliga den Gang zurück in die Landesliga antreten.

Foto BZ: Florian Hoschke mit einem Schuss aus der Distanz

Foto BZ: Frank Rudigier im Zweikampf mit Goran Djordjevic

Wer spielte damals beim SV 08?
Florian Amrein, Guido Stolarczyk, Frank Rudigier, Thomas Scherzinger, Christoph Mathis, Benjamin Gallmann, Florian Hoschke, Norbert Schneider, Fabio Cocuzza, Giuseppe Stabile, Michael Wasmer.

Auf der Bank: Daniel Munaretto, Henning Mönig, Joussef Chouki, Muhammet Yilmaz, Daniel Baier(ET)

Scroll to Top