SV 08 AH scheitert im Finale am FC Frick

Beide Finalisten setzten sich in ihren Gruppen ungeschlagenen durch und erreichten als Gruppensieger das Halbfinale.

Dort besiegte der SV 08 die AH des FC Bad Säckingen nach 1:4 Rückstand noch mit 5::4 Toren, der FC Frick gewann sein Halbfinalspiel gegen den SV BW Murg, der wiederum das Siebenmeterschiessen um Platz 3 gegen den FC Bad Säckingen für sich entscheiden konnte.

Das Finale gestaltete sich zunächst recht ausgeglichen, doch mit zunehmender Spielzeit verloren die Gastgeber immer mehr den Faden und unterlagen dem FC Frick am Ende deutlich mit 0:5 Toren.


Foto: Werner Oeschger
Steffen Behnke übergibt dem Kapitän des FC Frick den Sieger-Pokal und eine Seite Schwarzwälder Speck 

Auf den weiteren Plätzen landeten  die SG Niederhof-Binzgen, der SV BW Murg III, die SpVgg Andelsbach und der FC Laufenburg-Kaisten.

Joachim Goller und Werner Oeschger bildeten die seit ca. zwei Jahrenzehnten bewährte Turnierleitung.