SV 08 kann den sicheren Platz 12 nicht mehr erreichen

Nach dem Sieg des SC Wyhl gegen Elzach-Yach und dem Remis des FSV Rheinfelden beim SV Weil, ist der sichere Nichtabstiegsplatz 12 für den SV 08 nun außer Reichweite. Sowohl Rheinfelden als auch Wyhl könnten theoretisch nur noch vom TuS Efringen-Kirchen überholt werden. Genau dies will der SV 08, der in den verbleibenden drei Spielen möglichst einen Sieg mehr einfahren möchte als die Markgräfler, aber verhindern. Die Auf Rang 13 platzierte Mannschaft darf darauf hoffen, dass der Vizemeister in die Verbandsliga aufsteigt.

Der SV 08 ist morgen nachmittag beim FC Zell zu Gast, der TuS Efringen-Kirchen empfängt den FC Freiburg-St.Georgen. In Efringen gastiert der SV 08 in zwei Wochen am letzten Spieltag.

Scroll to Top