SV 08 klopft heftig ans Landesliga-Tor

Samstag, 20. April 2019, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC Wittlingen 3:0 (2:0

hier gehts zu weiteren Bildern

Einen hoch verdienten 3:0 Sieg feierte der SV 08 gegen den Tabellendritten, der den Anschluss an die Spitze damit verloren haben dürfte.

Das Duell der vier besten Bezirksliga-Torschützen ging klar an den SV 08. Bujar Halili traf einmal per Kopf und einmal per direkt verwandeltem Freistoß. Den dritten Treffer bereitete er mit einem maßgeschneiderten Ball auf den wieder genesenen Angelo Armenio vor, der mit seiner Direktabnahme dem Gästetorhüter Kaya keine Chance ließ. Ein Sieg, der nie in Gefahr geraten war, der durchaus noch höher hätte ausfallen können.

Herausragend in der insgesamt guten Abwehr Felix Zölle und Eduard Nowak, die es der starken Wittlinger Offensive schwer machten, zum Erfolg zu kommen.

Der FC Wittlingen liegt nun 6 Spiele vor Saisonschluss mit 13 Punkten hinter dem SV 08.

Überraschend sein Heimspiel verloren hat heute Nachmittag auch der engste Verfolger des SV 08, FC Erzingen, der nun ebenfalls fast aussichtslos mit 11 Punkte auf den SV 08 zurück liegt.

 Sieben gegen Knab – Die Tore machte Bujar Halili
Fotos Jürgen Rudigi
er

 

Scroll to Top