SV 08 möchte bis Saisonschluss kein Spiel mehr verlieren

Samstag, 27. April 2019, 18:30 Uhr
VfB Waldshut – SV 08 Laufenburg

Angesichts des komfortablen 11 Punkte Vorsprungs einen Gang zurück schalten kommt für Coach Michael Wasmer nicht in Frage. Jetzt wollen wir auch noch die restlichen 6 Punktspiele und das Pokal-Finale für uns entscheiden. Das Double gewinnen ist unser neues Ziel, so Michael Wasmer nach dem 3:0 Erfolg im Halbfinale an Ostermontag.

Samstagabend ist der SV 08 beim VfB Waldshut zu Gast. Das Hinspiel im Oktober ging mit 4:1 Toren klar an den SV 08. Doch die Gastgeber haben sich mit vier Siegen aus den letzten fünf Begegnungen eindrücklich aus dem Tabellenkeller gezogen und stoppten letzte Woche mit einem 2:0 Auswärtssieg die gute Serie des SV Buch. Mit 29 Punkten auf Rang 10 platziert, stehen die Chancen des Aufsteigers auf den Klassenerhalt nicht schlecht.

Auch wenn Coach Michael Wasmer nur auf sein eigenes Team schauen wird. Am Sonntag richtet sich der Blick sicher auch interessiert in Richtung Wehr, wo der Tabellenzweite FC Erzingen seine Visitenkarte abgibt. Sollten die Klettgauer dort nochmals ausrutschen, der SV 08 dagegen sein Spiel in der Großen Kreisstadt gewinnen, könnten die Schwarz-Weißen schon am Samstag darauf im Heimspiel gegen die Reserve des FV Lörrach-Brombach mit einem Sieg vor eigenem Publikum vorzeitig den Aufstieg in die Landesliga besiegeln.

Scroll to Top