SV 08 Reserve empfängt zum letzten Heimspiel den Topfavoriten FC 08 Tiengen

SV 08 Laufenburg gegen den FC Tiengen. Unzählige Male trafen die beiden Null-Achter in ihrer Vereinsgeschichte im Hochrheinderby aufeinander. Oftmals hatten sich die Wege der beiden Traditionsvereine aber auch wieder mal getrennt. So 2014, als der FC Tiengen letztmals gemeinsam mit dem SV 08 in der Landesliga vertreten war. Die beiden letzten Spiele der Saison 2013/2014 konnte der SV 08 jeweils mit 2:0 Toren für sich entscheiden.

Lang ist`s  her —- Derby im Langensteinstadion 

Aktuell sieht alles danach aus, als könnten sich die beiden alten Rivalen in der nächsten Saison nach 9 Jahren wieder in der gleichen Liga begegnen, denn der FC Tiengen steht kurz vor der Winterpause mit 8 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze der Bezirksliga und befindet sich damit auf besten Wege zurück in die Landesliga. Zunächst muss das Team vom Langenstein aber noch mit unserer ZWEITEN Vorlieb nehmen. Vom Papier her eine klare Sache, liegt die SV 08 Reserve doch 26 Punkte hinter dem Topfavoriten auf einem der Abstiegsränge.

Doch dass der FC Tiengen nicht unverwundbar ist, hat letzte Woche die SG Mettingen/Krenkingen bewiesen, die dem Tabellenführer im 14. Saisonspiel die erste Niederlage beigebracht hat. Die SV 08 Reserve hat in diesem Spiel nichts zu verlieren, auch wenn der Ex SV 08er  Emanuel Esser im Waldstadion sicher besonders motiviert auftreten werden. Sebastian Flaig dagegen darf nach Gelb-Rot am vergangenen Wochenende am Sonntag nicht auflaufen.

Scroll to Top